» »

Penicillin Allergie. Allergietest?

MQatthLiasx76 hat die Diskussion gestartet


Hallo !!

Habe eine Mandelentzündung (Streptokokken)

Habe Antibiotika verschrieben bekommen (Amoxicillin 1000) 1-1-1

Nach einem Tag der Einnahme hab ich über Nacht eine Gesichtsschwellung und leichten Ausschlag bekommen.

Daraufhin bin ich zum Arzt der mir was anderes verschrieb.

Suprax 400 1-0-0

Hab 2 Tabletten genommen (also 2 Tage) und der Hautauschlag ist immer schimmer geworden. Leider war Silvester und ich konnte nicht zu meinem Hausarzt gehen.

Notdienst meinte ich solle lieber komplett mit Antibiotika abbrechen weil nicht klar ist auf welches Mittel ich jetzt reagiere.

Ich solle mich auf jedenfall testen lassen.

Mein Hausarzt meinte sich "auf penicillin läßt man sich nicht testen, das erfährt man am eigenen Körper"

Super !! Und das schon zum 2. Mal. Vor 3 Jahren hab ich ähnliches erlebt. Schlimmer Hautausschlag (Tavanic 500)

Kann ich mich nicht auf Penicilline Testen lassen ?

Wie und wo wird der Test durchgeführt ?

Welcher Facharzt ? (Hautarzt, Allergologe ?

Die Suchfunktion hat mich nicht wirklich weiter gebracht.

Antworten
SFcnhnecRkex1 hat geantwortet


nebenwirkungen

das sind warscheinlich die nebenwirkungen mal mit dem Hausarzt reden ob er dir nicht was anderes verschreiben lassen kann ,kann sein das du das penicilin dir nicht bekommt

gruss

S+upr*ema hat geantwortet


Da die Allergie mit der Gabe des Amoxis begann, hast Du auf alle Fälle eine Allergie gegen Penizilline, da muß nichts mehr getestet werden.

Desgleichen wohl eine Allergie gegen Chinolone (Tavanic).

Offen wäre jetzt, ob Du Cephalosporine, wozu das Suprax gehört, verträgst oder nicht.

Du solltest Dir einen Paß anlegen, gegen welche Medikamente Du allergisch reagierst. Das kann auch der Hausarzt machen.

M-att;hiasx76 hat geantwortet


Aber was heist da jetzt für mich !?

Wenn ich jetzt das nächste mal Antibiotika brauche weis ich das ich kein Penicillin und kein Chinolone bekommen darf.

Dann wird der Arzt auf was anderes ausweichen. Aber dann steh ich ja wieder blöd da da ich nicht weis auf was ich vielleicht noch allergisch reagiere. Das hat nämlich keinen Spaß gemacht. Speziell bei dem Tavanic wars sehr schlimm. Alles war super angeschwollen juckte und tat weh.

Davor würde ich mich gerne das nächste mal schützen.

Kann man das nicht irgndwie austesten ? Allergietest ?

S%upr~ema hat geantwortet


In der Regel wird das durch probieren ausgetestet. So viele gängigerweise anwendbare Antibiotikagruppen gibt es nicht.

Alternativ ein Intracutantest, bei dem etwas von dem Antibiotikum ganz oberflächlich in die Haut gespritzt wird.

Kommt es wirklich zur Allergie, bekommt man das in der Regel mit Fenistil und Kortison in die Vene gut in den Griff.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH