» »

Plötzliches Stechen im Hals > Luftnot, Husten, Nase läuft

FhelixF8x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo !

Ich habe eine Frage! Ich denke mein Problem passt am ehesten hier bei Allergien herein, da es mir ein wenig wie eine Allergie vorkommt!

Zum Problem -

Angefangen hat es so: Ich hatte eine ziemlich miese Erkältung (November), ging sehr lang, ich war insgesamt 3 Wochen krankgeschrieben und echt ca 2 Montate am Husten! Antiobiotika hat nichts geholfen, untersuchungen haben nichts ergeben.. Laut Diagnose vom Hausarzt alles Ok! zum Schluß da der Arzt nichts mehr wusste hat er mir so ein Astmatikerspray gegeben, weil er meinte die Lunge müsste sich ein wenig erholen vom langen Husten und Krank sein!!

Doch meine Beschwerden sind folgende!! Es passiert mir öfters dass wenn ich liege oder sitze, egal wo, kommt plötzlich so ein stechender Schmerz im Hals! Das passiert sehr oft auch während dem Schlaf!! Anschließend steh ich Krass Hustend auf und versuche nach Luft zu Schnappen,

während ich die ganez Zeit Huste !! Doch dies geht sehr schwer, und es dauert lange bis ich wieder Luft kriege und sich der Husten und der stechende Schmerz wieder beruhigt hat!! Ausserdem fängt gleich an die Nase voll zu werden und sie läuft die ganze Zeit...

Heute hatte ich einen Termin für eine Magenspiegelung bei einem speziellen Arzt, da mein Hausarzt meinte ich könnte vielleicht einen undichten Magen haben! Aber nachdem auch das beendet war und der Arzt meinte er habe nichts feststellen können und alles sei OK - bin ich jetzt ziemlich ratlos!!

Einen gewöhlichen Allergietest hatte ich bereits vor 4 Monaten! Der ist aber negativ ausgefallen, also ich habe keine Allergien!!

Ich habe zunehmend echt Angst, da es irgendwie immer schlimmer/häufiger passiert und die Ärzte mir nichts sagen können!! :-( Bin eigentlich ein etwas empfindlicher Typ für Erkältungen, hol mir schnell eine!

Kennt vielleicht jemand dieses Problem mit dem plötzlichen Stechen im Hals? Oder was ähnliches?

DANKE JEDEM FÜR NE ANTWORT!

Antworten
h=asenptelz


hmmm

laß dir doch mal dem kehlkopf untersuchen.

ist nur so ein gedanke,

alles gute *:)

K|atzen^fl<uestAerxin


Hallo Felix

auch ich habe dieses Stechen im Hals und weis wie furchtbar unangenehm das ist. Vor allem wenn es passiert während man sich unter Leuten, beim Einkaufen, oder in einem Lokal oder Kneipe etc. befindet. Bei mir sticht es ziemlich heftig so dass ich stark Husten muss und manchmal sogar Brechreiz habe. Das dauert aber nur ca. 2 Minuten. Je nachdem auf welcher Seite im Hals es sticht, läuft auch das Wasser aus Nase und Augen wie blöd. Auch im Mund sammelt sich das Wasser. Seit neuestem schwillt auch der Gaumen kurzfristig dabei an. Dann ist alles vorbei.. tja.. bis zum nächsten mal.

Leider muss ich dir sagen dass ich das ganze schon über 15 Jahre habe und noch kein Arzt mir helfen konnte. Mein Kehlkopf ist jetzt nach einer Entzündung ständig, also chronisch geschwollen. Kehlkopfspiegelung wurde auch schon gemacht. Mir wurde gesagt damit muss ich leben.... :°(

Seit diesem Jahr sind jetzt Stiche im ganzen Schädelbereich dazu gekommen. Das ist lustig sag ich dir. Danach wird der Kopf heiß wie innerlich entzunden. Dauert so ca. 3 Wochen.

Ich hoffe du findest jemand der dir helfen kann. Dann sag mir aber bitte Bescheid....

Liebe Grüße

Katzenfluesterin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH