» »

Allergie gegen warmes Wasser bzw. Juckreiz beim Schwitzen?

M@inxo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe bei mir seltsame Symptome bemerkt.

Jedesmal wenn ich warm dusche, bekomme ich rote Flecken am Oberkörper und auf dem Rücken die enorm jucken. Es bilden sich auch kleine weiße Pusteln. Wenn ich dann kratze, weil es echt nicht mehr auszuhalten ist, sehe ich aus, als hätte ich am ganzen Körper einen Ausschlag.

Zum Glück vergeht das Ganze wieder nach ca. 15min.

Das gleiche habe ich wenn ich z.b. in einem warmen Kaufhaus bin o.ä. , dann bekomme ich immer einen Juckreiz (meist am Rücken, wo man schwitzt). Habe dann wieder rote Flecken mit Pusteln.

Das ganze ist teilweise unerträglich und ich würde am liebsten die Kleidung vom Leib reisen. Werde dadurch total aggressiv, denke mal das ist verständlich.

Aber was um Himmels Willen kann das sein?

Beim Duschen dachte ich anfangs noch es liegt evtl. am Duschgel oder Shampoo. Doch selbst wenn ich mich nur mit bloßem Wasser abdusche ist das gleiche.

Teilweise bekomme ich es sogar wenn ich lauwarm oder gar kühl dusche. Dann meist nicht so stark. Auch Wechselduschen bringen nichts.

Im Prinzip ist es so, dass ich irgendwie auf Wärme allergisch reagiere? Als würde mein Körper eine Abwehrreaktion, eben durch Rötung und starkes Jucken, bilden, sobald er sich erwärmt ???

Hoffe Ihr könnt mir diesbezüglich helfen. Ansonsten werde ich mal zum Hautarzt gehen. Hatte das zuvor nie?

Was mir zudem noch auffiel. An meinen Zehen haben sich wie so kleine Beulen gebildet. Sind eigentlich an allen Zehen immer da wo das Gelenk ist. Außerdem schwellen die Füße abends im Bett auch immer an und werden oft sehr heiß!

Langsam mache ich mir wirklich Sorgen.

Denke mal dass es von meinem enormen Bewegungsmangel kommen könnte, den ich die letzte Zeit habe.

Aber der Juckreiz? Bei Erwärmung?

Antworten
Tyrin+yx


cholinergische Urtikaria?

Hallo Mino,

das hört sich sehr nach einer cholinergischen Urtikaria an. Nesselsucht, ausgelöst durch Anstieg der Körpertemperatur.

Die Beulen könnten Ödeme sein, die oft gemeinsam mit den Quaddeln auftreten.

Mir fehlt momentan die Zeit, dir mehr dazu zu erzählen, deswegen hier mal ein Link zur Info [[http://www.urtikaria.net/index.php?id=194]]

lg, Trinyx

sdkongsfxru


HI

Ja, das hört sich stark nach Urtikaria an!!

Hab genau dieselben Beschwerden wie du, seit 5Jahren....

Falls du irgendwann herausgefunden hast, was der Auslöser für die Urti ist gib doch bitte bescheid!!

Hätte dir den selben link wie Trinyx empfohlen.... Mehr hab ich leider auch nicht...

Gute Besserung

M9ino


Hallo,

erstmal vielen Dank für die Antworten und den super link. Genau das trifft bei mir zu. Habe wohl eine cholinergischen Urtikaria.

Hatte vor ein paar Jahren auch mal ganz kurz dieses Problem und nach genauem Überlegen, nahm ich wie damals Rifun Tabletten gegen meine Refluxkrankheit ein.

Diese lösen anscheinend bei mir die Urtikaria aus? Anders kann ich mir's nicht erklären.

Hoffe nur dass ich bald keine Rifun mehr einnehmen muss und diese Urtikaria schnell wieder vergeht.

Der Juckreiz ist teilweise echt unerträglich!

kaasc=h76


hi, ich habe die gleichen probleme...war auch schon zur stationären abklärung in der uni mainz...gefunden wurde nix, nur das meine mandeln chronisch entzündet sind und die kommen am montag raus, habe jetzt schon oft gehört das sie die ursache für die urtikaria sein können..aber 100% können die es nie sagen! ich bekomme auch einfach so quaddeln und beim schwitzen..also warm baden kann ich mir seid 2 jahren nicht mehr erlauben und sport...haha dafür habe ich eine gute ausrede ;-)

Jaystilne1v4x09


Sonnenallergie und Urtikaria oder wie ???

Also ich habe schon seit meiem 12.ten Lebensjahr(heute bald 40) Sonnenallergie.Außer Kortison hat bei mir nichts geholfen. Ich ´muss viel cremen ud eben aufpassen ud die Sonne meiden. Jetzt ist seit zwei Jahren ein weiteres Problem dazu gekommen. Wenn ich mich dusche dann mit warmen Wasser wird es schlimmer mit dem jucken. Hat oder kann es sein das ich beides habe? Also eine Sonnenallergie gekoppelt mit Urtikaria? Anders kann ich mir das nicht erklären. Denn der Juckreiz wird auch schlimmer wen ich schwitze. Was kann ich denn dagegen tun?? Vielleicht weiß jemand was oder kent ein Medikament. Kortison darf ich seit zwei Jahren nicht mehr nehmen :-( Also was soll ich tun??

Danke für Eure Hilfe und der Sommer kommt bestimmt, und das mit Sonenallergie :-(

NpadjesKchda


Hallo!

Ich leide scheinbar auch an Cholinergischer Urtikaria. Ich bin heute 22 und habe die Symptome ca. seit ich 15 war. Als erstes zeigt es sich auf Gesicht und Hals, was natürlich sehr unangenehm ist. Es reicht auch schon bei geringster Anstrengung, z.B. wenn ich nur 1Kilometer sehr langsam mit dem Rad fahre bekomme ich schon Flecken. Kann man das, indem man seine Kondition trainiert, verbessern ??? Also, dass die Flecken erst bei größerer Anstrengng auftreten?

k!ungfuP99


könnte ich das gleiche haben

also ich bin 21 jahre alt und habe eigentlich fast die ähnlichen symptome nur ned so ausgeprägt seit ich mich erinnern kann. heute ist bei uns der erste richtig warme tag und schon hats wieder angefangen.. ich brauch mich bei heißen wetter gar nicht mal anstrengen es reicht in der sonne zu stehen und dann kruselts richtig den rücken rauf und beginnt zu jucken...

gleiches passiert mir, wenn ich das badewasser zu warm erwische, ich halt das einfach nicht mehr aus, weils einfach nur noch juckt, besonders am rücken. da hilft einfach nur noch kaltes wasser und wie bereits gesagt, so nach 15-20min hat sich die haut wieder beruhigt und alles ist wieder ok.

gott sei dank bekomm ich keine quaddeln und pusteln, jedoch aber die roten flecken, wenn ich extrem schwitze und mich dabei auch noch anstrenge... das juckt dann auch.

jetzt kommt wieder der sommer und mir grauts jetzt schon, wenns sehr heiß draußen ist, ich hab nur noch kleidung aus baumwolle, weil ich mit kunstfaser nix aushalte. aber ich mag ja zt auch keine sportlichen aktivitäten mehr machen, wenns draußen warm ist....

und im winter kann ich nur noch baumwollstrumpfhosen anziehen, weil mir nylonstrumpfhosen so zum jucken anfangen in warmen räumen, dass ich es einfach nicht aushalte, aber sehen tut man nix, ausser dass ich total zerkratzt bin ;(

ich war deswegen einmal beim hautarzt, der meinte ich hab halt empfindliche haut und den rest bilde ich mir wohl ein. aber als ich das gelesen habe, kam mir einiges doch sehr bekannt vor und vielleicht könnt es sein, dass ich das auch habe?

vielleicht kann mir hier jemand auch einen rat geben

Rmo#cco-~Sxtar


Genau euch hab ich gesucht!!!

Hey leute, erstma hallo an alle hier!

Ich leide auch ca. seit 3 jahren darunter,

und heute sehe ich zum ersten mal, was ich überhaupt hab!!!

Cholinergischer Urtikaria

Ehrlich gesagt komm ich damit gar nicht klar!

Ich hab früher 4 mal inder Woche sport gemacht,

war viel Schwimmen,

sonne strand urlaub,

und dann kommt auf einmal dieser Scheiss!!!

Das beschränkt meine Lebensqualität ziemlich stark,

ich weiss dass es bei euch auch so ist!

Aber ich kann mir nicht vorstellen, bis zu meinem Lebensende damit zu leben,

auf keinen FALL!

Naja,ehrlich gesagt weiss ich auch nicht was ich hier so schreiben soll!

Aber ich würde mich gernen mal mit ein Paar von euch unterhalten,

die schon verbesserungen bei sich haben...

Ich denke sowas sollte man den anderen die auch drunter leiden unbedingt mitteilen!

Ich würd mich wirklich freuen wenn jem. der ein Paar tips hat mich mal anruft,

oder 'ne mail schickt, dass ich zurückrufen kann!

Meine Handy NR: 01772857002

Also ich bin 21 Jahre jung und ein unconditional Lover,

gehe gern ins Kino oder Party machen....

Heyy das ist nur SPass :-D

Ich nehme die Sache wirklich ERNST,

aber das brauch ich euch ja nicht sagen!

Danke

Rocco

a&lexa1x287


kann das auch am wasser selber liegen?

ich habe nämlich mal ein halbes jahr bei meinem vater gewohnt der in einer anderen gegend wohnt wie meine mutter(bei er ich jetzt wieder wohne)

wenn ich bei meinem vater duschen war sind die gleichen symptome aufgetreten und seit ich wieder bei meiner mutter wohne ist es nicht mehr da.ich war damit aber nie beim arzt weil es ja wieder verschwand.wenn es extrem warm ist oder ich schwitze habe ich keine probleme!

TYhexet


Hmm also das habe ich...

.. irgendwie beruhigend zu wissen,

dass die Krankheit bekannt ist..

hoffe man kann mittlerweile was wirksammes dagegen tun, das Forum scheint schon älter zu sein...

Jedenfalls habe ich mich mittlerweile auch vom Fitnessstudio abgemeldet und die Temperatur von meinem Wasserbett erheblich runtergeschraubt.. .. tja.. nur in Warmen Gaststätten, Kaufhäusern oder wenn ich bei Freunden bin .. is schon ätzend.. schlägt ganzschön auf die Laune.. naja.. mal sehen was der Hautarzt sagt...

ciaooo und viel Glück!

Sgt^efjx66


Allergie gegen warmes Wasser? Bzw. Juckreiz beim Schwitzen?

Hallo allerseits,

das Problem mit dem Juckreiz trage ich nun schon seit knapp 24 Jahre mit mir rum. Erst seit kurzem ist es für mich kein unerklärbares Krankheitsbild mehr.

Dieser Juckreiz tritt bei mir nur in den kalten Jahreszeiten auf. Jetzt war ich im Dezember in Indonesien.....und siehe da der Juckreiz hat sich nach 1 Woche verabschiedet. Aber sonst fällt mir nach all den Jahren der Grausamkeit nicht ein, außer das ich mich jetzt mehr um meine "Krankheit" kümmern möchte und zwar auf psyschischer Ebene

EFLoxu


Es wird immer schlimmer

Hallo allerseits,

ich bin 25 Jahre und habe diese Symptone schon seit vielen Jahren, das letzte halbe Jahr ist es extrem, wirklich extrem, ich muss auf der Arbeit fluchtartig den Raum verlassen um mich abzukühlen, kann man nicht mehr konzentrieren... kann kaum noch in warmen Meetingräumen sitzen, weil ich weis das es sofort anfängt - Ich muss auch fluchtartig die Disco oder eine Bar verlassen sobald ich merke das ein Stich am Rücken oder auf der Stirn anfängt!

Meine Frage, hat schon jemand diese Tabletten auf der Seite [[http://www.urtikaria.net/index.php?id=194]] ausprobiert? Ich wäre wirklich für jeden Tipp dankbar, mein Hautarzt meinte das diese Krankheit nicht wirklich heilbar ist, er hat mir Antiallergika verschrieben - bringt aber absolut nichts!

Ich bin auf jedenfall "froh" das ich nicht alleine mit dieser Krankheit bin!

Bis Bald

fguRriiouxs67


...dachte schon ich bin der einzige der sowas hat....

Habe vorige Woche nach dem Schwimmen plötzlich am ganzen Oberkörper diese roten Flecken mit so weißen Pusteln bekommen. Nach dem sie nach ein paar Minuten wieder weg waren, dachte ich mir vielleicht eine Chlorallergie oder so. Aber heute im Garten (es war ziemlich heiß und ich hab auch geschwitzt) hatte ich wieder die Flecken. Jetzt kann ich mich auch erinnern, dass ich vor knapp einem Jahr nach dem Duschen die auch bekommen habe, jetzt aber nicht mehr.

Ich bin gerade 16 geworden und hoffe das es keine Cholinergischer Urtikaria ist, aber nach der Beschreibung nach schon.

Hat schon jemand etwas dagegen gefunden?

Falls ja, bitte bitte reinschreiben!!!

f\uriDou$sx67


Mir fiel gerade ein, dass ich im Hallenbad nicht solche Flecken bekam, kann es also eine Wärme Urtikaria sein? Verursacht durch die Sonne?

Bitte um Rat. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH