» »

Augen und Haargel - Allergie?

tVoUoVlan hat die Diskussion gestartet


Hi,

gibts sowas, dass die Augen auf Harrgel allergisch reagieren?

Die sind deutlich gerötet im vgl zu vor einem jahr und wie es halt gewohnt war und hab keine ahnung woran es liegen kann...

da gabs halt nur 2 größere veränderungen..

kontaktlinsen seit ca 2 jahren und haargel seit halbem jahr bis jahr...

toolan

Antworten
AWn/onymxa1


Also grundsätzlich kann Haargel sicher zu Hautreizungen und/oder Allergien führen, aber wenn bei Dir gerötete Augen das einzige Symptom sind, würde ich zuerst einmal die Kontaktlinsen verdächtigen. Das Haargel schmierst Du Dir ja schließlich nicht in die Augenregion ;-)

E\llo,ran


Haargel!!

Die Parfümstoffe in dem Haargel können wie alle anderen Stoffe darin sehr wohl ausgasen und zu Augenreizungen usw. führen. Würde das Produkt wechseln und zum Beispiel im Reformhaus nach Ersatz suchen. Vielleicht kann man auch ganz darauf verzichten. Kommt auf den Haarschnitt an.

Gruß

ApnonyIma1


Das mit den Duftstoffen, die zu Augenreizungen führen können, ist sicher richtig. Allerdings wäre ich, wenn Deine Augenprobleme wirklich am Haargel liegen und nicht an den Kontaktlinsen, auch mit Produkten aus dem Reformhaus vorsichtig. Denn gerade die in Natur-Kosmetika enthaltenen natürlichen Duftstoffe/ aromatischen Öle o.ä. können genauso zu Haut- und/oder Augenreizungen führen, wie irgendwelche künstlichen Duftstoffe. Einen Versuch wäre es aber vielleicht wert.

Ich habe selbst dieses Problem, und vertrage gerade aus diesem Grund leider so gut wie keine Naturkosmetik, sondern bin bei sämtlichen Körperpflegemitteln (von Seife über Gesichtspflege bis Haarshampoos) auf hypoallergene, völlig duftstoff-freie Produkte aus der Apotheke angewiesen.

t<oolxan


wie ,ange müssts etwa dauern bis sich die augen sichtbar erholen wenn es am gel liegt und ichs absetze?

Eallorxan


An Anonyma1

Da gebe ich dir vollkommen recht was die Duftstoffe betrifft. Auch ich benutze nur duftstofffreie Körperpflegeprodukte.

An toolan

Das ist unterschiedlich. Normalerweise ungefähr eine Woche. Dann stellt sich allerdings noch die Frage womit deine Wäsche gewaschen wird. Gerade Weichspüler und manche Waschmittel gasen enorm viele Duftstoffe aus, die das gleiche Problem verursachen können. Kommt allerdings auch auf die Dosierung an. Leider riecht man an sich selber das Zeugs nicht mehr da sich die Nase schnell an Duftstoffe gewöhnt. Sie werden dann gar nicht mehr wahrgenommen, können aber trotzdem Allergene sein.

Du musst Detektiv spielen und bei sowas immer Geduld haben.

Kann natürlich auch sein das die Kontaktlinsen zu einer Rötung führen. Ist schließlich ein Fremdkörper.

Viel Glück bei der Suche und baldige Besserung

t_oolaxn


aber wenn ich kontaktlinsen auch für ne woche weglass müsst ichs erkennen können?

in wie fern kann sich ne rötung ausbilden (so also dass man die äderchen sehr deutlich sieht wo sonst alles weis sein sollte) wenn man zuviel vorm pc sitzt?

Aknonxyma1


Also die Arbeit vom PC strengt die Augen an und kann grundsätzlich durch das angestrengte und starre Sehen die Entstehung von trockenen Augen begünstigen. Das kann insbesondere bei Kontaktlinsen zu Problemen führen, da Kontaktlinsen ein Mindestmaß an Tränenflüssigkeit benötigen. Gerade die Kombination Kontaktlinsen und PC-Arbeit führt meines Wissens häufig zu Augenreizungen.

Wie lange es dauert, bis die weggehen, weiß ich nicht (trage selber gerade wegen meiner zu trockenen Augen ausschließlich Brille).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH