» »

Saufen nach hephatitis impfung

m;b78 hat die Diskussion gestartet


werde am freitag wegen oben benannten geimpft...

kann ich trotzdem ohen bedenken saufen gehen??

Antworten
B#ernZd cM.Dx. hat geantwortet


Zu der Frage gibt´s keine Ofizielle Leitlinie aber

ich will trotzdem versuche sie kurz zu beantworten.

Du hast nicht geschrieben gegen welche Art der Hepatitis die Impfung erfolgen soll, ob A oder B.

Meine Erfahrungen sind:

Für Hepatitis-A: wenig Nebenwirkungen, gut verträglich

Für Hepatitis-B: temperaturanstieg möglich, leichtes Krankheitsgefühl möglich, 2 Tage nach der Impfung Belastungen wie Sport oder Körperlich anstrengende Arbeit meiden.

Die Impfung stellt für das Immunsystem, und damit für Deinen ganzen Körper,eine Belastung dar. Daher meine Empfehlung: Wenn Du mindestens 2, besser 5 Tage nach dem Tag der Impfung auf Alkoholkonsum verzichtest, bist Du auf der sicheren Seite.

m^b$7x8 hat geantwortet


was könnte denn sonst passieren?

B5ern,d MH.DG. hat geantwortet


Der Alkoholkonsum könnte, je nach getrunkener Menge,

den durch die Impfung ohnehin schon belasteten Körper

zuätzlich schwächen und die Nebenwirkungen der Impfung unnötig potenzieren. Ich kenne Deine Kondition nicht und ebensowenig Deine Trinkgewohnheiten aber von exzessivem Alkoholkonsum unmittelbar nach einer Impfung rate ich grundsätzlich ab!

R&S197x9 hat geantwortet


Nein, dass solltest Du nicht tun!!!

Erstmal ist es egal, ob Hep A oder B!

Bei einer Impfung wird der Körper gefordert und muss sich in 1. Linie mit den Erregern oder den Antikörpern beschäftigen.

Alkohol fordert den Körper selber sehr stark- die Leber verarbeitet zuerst den Alkohol, dann andere Gifte und Nährstoffe, Nervenzellen und Organe werden ebenfalls durch den A. stark beansprucht und können sich so nicht richtig mit dem "neuen Stoff" beschäftigen.

Allgemein heißt es nach JEDER Impfung: mind. 24h danach kein Alkohol und keine körperliche Belastung!

sdamtp]fötchexn hat geantwortet


wenn du freitag unbedingt weg gehen möchtest und saufen auch, dann lass dich doch an einem anderen tag impfen.

obwohl es sicher nicht gut ist "danach" zu trinken ( wo trinken im allgemeinen nicht gut ist ;-) ) wirst du wenn du fit bist wohl nicht vom stuhl fallen.

aber wie gesagt dem kann doch abhilfe geschaffen werden, um jedes risiko zu vermeiden.

vielleicht reagierst du doch nicht gut darauf und dann hast du den salat.

liebe grüsse

mTb78 hat geantwortet


ich will mich auch nicht besaufen..so 4 5 biere..

s\amtp`fötc%hen hat geantwortet


mh, na dann..

aber wie gesagt ich bin kein arzt.

wirst doch sehen wie du dich fühlst..

so würde ich das machen.

wie gesagt, wenn ich noch trinken würde ;-)

vorsichtig wäre ich aber schon..

RtS19i79 hat geantwortet


also wenn es unbedingt sein muss... 1 max.! 2 Bier... ist MEINE Empfehlung! Es muss ja nichts passieren. Aber muss man es drauf anlegen?!?

Arzt bin ich auch nicht, nur Rettungsassistent und habe 2 Jahre lang in einem Behandlungszimmer gearbeitet, wo ich jeden Tag mind. 5 Leute geimpft habe.

Wie gesagt, ich halte an meiner obigen Empfehlung fest...

Trotzdem viel Spaß!!! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH