1

» »

Schwellungen unter den Augen plus geroetete Haut?

06.03.06  22:33

Hallo,

in der letzten Zeit habe ich immer wieder Probleme mit der Haut in der Augengegend.

In erster Linie ist die Haut unterhalb der Augen geschwollen und roetlich. Diese Schwellungen haben in den letzten Jahren verstaerkt zugenommen und ich weiss nicht so recht, wie ich damit umzugehen habe.

Ich habe durchaus mal einen Allergietest machen lassen, allerdings kamen dort keine besonderen Informationen raus. Auf Lebensmittel reagiere ich soweit eigentlich nicht. Lediglich die Birke und die Weide ist nicht gerade mein Freund. Hund und Katze ist ok.

Besonders morgens nach dem Aufstehen frage ich mich als erstes, wie ich heute wohl wieder aussehe, denn morgens ist es am schlimmsten.

Ich habe noch ein paar Cortisonreste, mit denen ich es dann immer wieder so einigermassen in den Griff bekommen, aber das kann keine Loesung sein.

Inzwischen bin ich recht genervt, da ich keinen Besserung sehe und die Auswirkungen staerker werden.

Ich schlafe genug, habe keinen ueberirdischen Stress, fuehre ein geregeltes Leben, bin ein zufriedener und optimistischer Mensch - ich denke, seelische Gruende dueften nicht die Ursache sein.

Wie koennte ich sinnvoll vorgehen? Hat jemand aehnlich Erfahrungen?

R!ich7mzond

22.03.06  13:59

Vielleicht hilft es ja

Hey Richmond! *:)

Ich neige auch leicht zu Neurodermitis und habe auch an einem Auge andauernd eine Stelle die brennt und rot ist. Wahrscheinlich wird das bei mir durch die Tränenflüssigkeit des Auges ausgelöst, da das in der Nacht wohl immer etwas doller tränt.

Ich benutze seit ca. zwei bis drei Monaten eine Kreidecreme, die man im Internet bestellen kann. Die fühlt sich echt angenehm an und wirkt auch sehr schnell. Hab seitdem auch keine Probleme mehr damit. Auch bei meiner Neurodermitis hhat sie mir sehr geholfen. Was natürlich echt schön ist, wenn man bedenkt, dass vorher nur Cortison geholfen hat und auf einmal eine Naturkreme hilft. Wünsch Dir auf jeden Fall gute Besserung.

Lg Magda

P.S.: Ach übrigens hier nochmal der Link: [[http://www.arcus-kontor.de]]

M<agda2le~nax 80

28.03.06  12:26

Das Problem mit den Augen kenne ich. Hat mich jahrelang geplagt... inzwischen ist es etwas besser... keine Ahnung woran es liegt. Habe sämtliche Cremes ausprobiert, u.a. auch Cortison... habe gemerkt, dass mir ne stinknormale Fettcreme (Kaufmanns Haut und Kindercreme) am besten hilft und Augentropfen (Lacrumar, rezeptfrei), hängt nämlich oft damit zusammen, dass dein Auge bei trockener Heizungsluft, bzw. ständiger PC- Arbeit gereizt ist. Allergietests waren ohne Befund, bis auf meine bekannte Pollenallergie... in der Zeit tritt das Ekzem häufiger auf. Neurodermitis hat meine Hautärztin verneint...

gtioi_a12

11.04.06  23:25

Ich hab das auch.

Bei mir scheints allerdings ne Art lebensmittelallergie zu sein, ich hab z.B. Beobachtet das es nach dem Essen einiger Kartoffelchipssorten immer besonders schlimm wird (waren abends oft zum Kartenspielen bei nem Freund da gabs dann halt auch chips und jedesmal hatte ich danach diese roten Schwellungen unterm auge die auch juckten, teilweise auch am Hals - aber nur im Gesicht! - Erster Verdacht war das ich bei ihm inner Bude irgendwogegen allergisch bin bis es dann zu haus beim Chips knabbern auch mal auftrat).

Ich kenne jemanden der hat das gleiche wenn er Orangensaft trinkt - auch nur im Gesicht, besonders unter den Augen.

Versuch mal zu Beobachten wann es besonders auftritt, wenns nach dem Aufstehen ist würd ich mir die Bettwäsche evtl mal näher ansehen/mal testweise austauschen.

UuBen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH