Welches Waschmittel bei Allergie?

12.01.03  19:59

Hallo!

Meine Tochter hat eine Waschmittelallergie.Mit dem Waschmittel "Sonett" haben wir gute Erfahrungen gemacht, leider ist es bei uns gar nicht zu bekommen, nur über Internet und die Lieferung dauert immer recht lange und das Ganze ist auch nicht billig!

Wer leidet auch an einer Waschmittelallergie und kann mir ein gutes Waschmittel empfehlen.

Bei Spezialwaschmitteln wäre es auch nett, wenn Ihr mir sagt woher ich diese beziehen kann.

Gruß

Rosie

RQosieBZuMm]blerooxt

13.01.03  19:30

Waschmittelallergie

Hi!

ich habe das Problem, dass ich eine Allergie gegen die Konservierungsmittel in den Waschmitteln habe. Ich vertrage ganz gut Frosch Flüssigwaschmittel.

Ich weiß nicht, ob es das ist, was bei deiner Tochter der Fall ist, aber vielleicht hilft es ja.

Gruß

Nbicol`e

28.02.03  12:49

waschmittel

ich leide seit meiner geburt unter neurodermitis, bin allergisch gegen duft-, farb,- konservierungsstoffen, gegen perubalsam. also im prinzip gegen die halbe welt allergisch.

zum thema waschmittel, ich habe jahrelang nicht auf frosch-waschmittel (das so das mildeste am markt sein dürfte) reagiert, nun leider doch seit einem halben jahr. ich wasche jetzt mit seifenpulver aus dem reformhaus > wärmstens zu empfehlen.

good luck,

katharina aus linz (oö).

hNonigsxtern

11.04.03  13:27

allergenarme Waschmittel bei allsana

Schauen Sie doch mal unter [[http://www.allsana.de]]

Hier finden Sie alles für Allergiker.

Auch allergenarme Waschmittel und Reinigungsmittel.

Alles Gute

R;ie}hl uMarcxus

11.04.03  20:25

Warum Seife?

Man muß nicht unbedingt mit Seife waschen. Man kann ebensogut die Syndets nehmen, die man für die Körperwäsche benutzt. Dabei aber auf die Waschtemperatur achten!

Hauptwirkung beim Waschen haben Walken und hohe Temperatur. Walken entfernt den Schmutz und die hohe Temperatur desinfiziert. Seife löst Fette und hartnäckigen Schmutz. Die vielen Enzyme und Parfüms sind nicht nötig. Bloß bei stark verschmutzer Wäsche mit Essensresten, Öl of Pfanzenresten kann es notwendig sein, zu diesen Mitteln zu greifen.

Es gibt Leute, die ihre Wäsche ohne jede Seife waschen: Wäsche in die Waschmaschine, waschen,fertig. Keine Seife und auch nichts anderes. Das funktioniert bei denen seit Jahren problemlos.

Die Waschmittelindustrie induziert paranoide Wünsche, produziert Chemiekeulen und hinterläßt Kranke. Das muß ein Ende haben!

i[38s7

12.04.03  04:11

Seife?

na sowas!

ama (i387) mag keine Seife, war zu lange unter den Naturheiligen? ;-D

tJhe-'antMi-xama

13.04.03  13:02

Waschmittel

Noch ein Tipp für alle, die eine empfindliche Haut haben:

Ich nehme seit Jahren nur maximal die Hälfte der angegebenen Waschmittelmenge- reicht vollkommen aus.

Leider spülen die neuen Waschmaschinen aus Wasserspargründen die Wäsche nicht mehr gut aus- es bleibt also immer ein Rest Waschmittel in der Wäsche- also doppelt spülen.

Wir haben sehr hartes Wasser, der Wäschetrockner macht die Wäsche schön weich, ohne daß Reste von Weichspüler in der Wäsche bleiben.

UND-Wäsche vor dem ersten Tragen waschen- und manchmal reicht da einmal gar nicht aus- ich habe schon zweimal Bettwäsche erwischt, die irgendwie ganz fies imprägniert war- stank wie die Pest und liess sich gar nicht richtig trockenkriegen- erst nach fünfmaligem Waschen war der Geruch weg.

p_andpora

14.04.03  00:14

Waschmittel - Tipp

Hallo !

Auch wir sind Neurodermitiker und haben unsere gesamte Wäsche umgestellt, da ja immer Reste des Waschmittels in der Maschine hängen bleibt. Also nutzt die Waschmittelumstellerei nur dann etwas, wenn die gesamte Wäsche des Haushaltes auf das andere Waschmittel umgestellt wird. Unser Tipp: Persil-megaperls-sensitiv

Wir haben damit gute Erfolge erzielt und können Dir dies raten mal auszuprobieren. Doch leider reagiert ja jeder anders und so wünschen wir viel Glück !!!!

L8üxnn

28.04.03  02:34

Waschmittel - Tipp #2

Hey!

Ich habe es mal mit "DALLI med" Flüssigwaschmittel versucht und muss sagen: Nach den ersten Wäschen kommt es mir vor, als hätten sich meine Hautprobleme am Oberkörper tatsächlich jetzt verabschiedet. Kann aber auch sein, dass es nur mal wieder (!!!) reiner Zufall ist und die Besserung gerade von anderen Faktoren abhängt... who knows?

Trotzdem: Ich finde es nicht schlecht, ist nämlich gänzlich unparfumiert. Einen Versuch ist es allemal Wert. Nur für Leute OHNE Seifen-Allergie, Seife ist drin.

Gruß

b-didi

baom9ba-@dxir

05.05.03  21:14

Hallo!

Ich kenne das Problem der Waschmittelallergie von einer Bekannten.

Sie verwendet seit Jahren einfach Soda, das ist super billig, rein natürlich und in jeder Drogerie zu bekommen.

Liebe Grüße

TqRAUM.F?RAU

30.06.03  23:20

2x waschen

Hallo,

auch ich reagiere auf Waschmittel allergisch. Ich habe für mich folgende Lösung gefunden: die 6o Gradwäsche wasche ganz normal ich mit Omo sensitive . Ist der Waschgang vollendet, dann wasche einfach nocheinmal aber diesmal ohne Waschmittel und mit 30 Grad.. Bei Feinwaschmittel mache ich es genauso und da ich besonders auf die Gerüche der Waschmittel reagiere kann es vorkommen, daß ich manches dann noch ein bis zweimal zusätzlich spüle

BSerntarxdia

05.07.03  20:42

Re: Welches Waschmittel bei Allergien

Mein Sohn hatte auch dieses Problem, er hat auf fast alles allergisch reagiert und wir haben uns in den Reformhäusern fast Arm gekauft, bis mich eine Arzthelferin auf neutralreiniger und waschmittel hinwies, dass Sie auch in der Praxis benutzen. Und das beste an der ganzen Sache ich habe Kosten pro Wäsche von 0,13 Cent - 0,20 Cent das entspricht jedem normalen Waschmittel aus dem Supermarkt. Zum reinigen nehmen wir neutralseife für alles im Haushalt und zu Waschen HAKANIA und HAKAMOLL. Hier ist der Shop wo wir bestellen der liefert schnell und zuverlässig ;-) [[http://www.vmmw-shop.de]]

n8ico bcerlWixn

10.07.03  21:02

Allergien welches Waschmittel

Hallo,

habe jetzt hier schon öfters hier mich geäussert und möchte dieses auch jetzt tun. Da meine Kinder die selben Probleme habe ich auch lange gesucht und viel Geld ausgegeben, bis zur Empfehlung meiner Kinderkrankenschwester, die hat mir einen Lieferanten empfohlen der Ihre Praxis beliefert und auch Altenheime etc, und die haben seit kurzem einen Onlineshop für alles rund ums Reinigen und Aloe Vera - und umgerechnet auf die Wäsche kostet es nicht mehr als Waschmittel aus dem Supermarkt und lLieferung dauert max. 7 Tag. [[http://www.vmmw-shop.de]] da gibs eine Kategorie Allergien /Produktübersicht. Viel erfolg und probiert die Euterpflege die hilft selbst bei Schuppenflechte und wird von Bauer für Euterentzündungen genommen, riecht nicht und ist einfach Top.

ntico Kbeerlxin

23.08.03  04:12

Re.: Traumfrau

Sag mal, nimmst du Soda nur für die weiße Wäsche oder kann man damit farbige Sachen auch waschen? Kattl

Kdatt}l

28.08.03  14:38

RE:Welches Waschmittel bei Allergie?

Haben sehr gute Erfahrungen mit einem Waschmittelkonzentrat gemacht.

2,25 KG reichten bei 12 ml Waschmittelmenge pro Waschgang ca. 8 Monate!

Ergbnisse waren super und 100% Zufriedenheitsgarantie (geld zurück, wenn nicht zufrieden - auch wenn schon 90 Tage gebraucht!!

Wenn Du mehr wissen möchtest schreibe uns.

Bis dahin alles gute

muelleram

m@uellferam

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH