» »

Allergie, Husten, Kratzen im Hals, etc brauche mal Tipps

U`Ben hat die Diskussion gestartet


Langsam wirds echt schlimm:

Kurzzusammenfallsung:

Bissen Heuschnupfen schon immer, nie dramatisch gewesen (halt augen jucken, etc). Dieses Jahr:

* Schnupfen wie nen großer

* Niesen

* Manchmal "Hustenattacken", also dann muss ich ne ganze weile andauernd husten

* Hustenreiz entsteht im Halsbereich

* Metallischer Geschmack beim Husten, wenn aber mal etwas Auswurf dabei ist ist da kein Blut bei, schmeckt nur irgendwie ekelhaft metallisch (woher kommt der?!)

* Schnupfen manchmal etwas blutig beim Ausschnupfen, hab nu aber schon nen Monat schnupfen, wahrscheinlich sind die Schleimhäute irgendwie Fertig (zusammenhang mit dem Husten-Geschmack?)

* Kribbelndes Gefühl in der Rippengegend (innen! Fühlt sich an wie kurz unter der Haut) wenn ich ganz schlimm allergieprobleme hab

* manchmal auch leichtes Jucken im Gesicht wenn ich besagten Juckreiz/kribbeln in Rippengegend habe, aber nur kurzzeitig

* Muss mich dauernd räuspern, etc

* Hals scheint manchmal irgendwie leicht geschwollen zu sein, dadurch dann bei tiefen und schnellem Einatmen ein leicht pfeiffendes Geräusch (aber wie Gesagt aus dem Halsbereich, IMHO nicht Bronchien)

Sehr ähnliche Symptome Hatte ich früher so heftig nur bei Haselnuss-/Karottenkonsum, gegen die bin ich schon lange heftig allergisch:

* Kribbeln im Hals

* Hals wird dick

* teilw. Jucken im Gesicht

* Jucken im Rippenbereich hatte ich damit auch immer

Allerdings kann ich mich an Husten nicht erinnern (hab auch schon seit Jahren keine Haselnüsse mehr gegessen)

Habt ihr ein paar Sofort-Maßnahme-Tipps?

Irgendwie reicht mir das langsam und mein sch... Arzt hat erst Mitte Juni wieder nen Termin frei (Super...und ich dachte bei Zahnärzten wartet man lange auf Termine)...

Gibts irgendwelche Hausmittelchen bei Allergie? Lorano/Cetirizin helfen nicht nennenswert...machen im Fall von Cetirizin nur tierisch müde...

Und woher kommt dieser metallische Geschmack beim Husten?

Ich weiss damit sollte man zum Arzt ... aber wie gesagt 5 Wochen bis man bei dem Dödel nen Termin krich :-(

Regnen sollte es heute auch, ist natürlich nixx runter gekommen :-( Mir würden ja schon 10 Minuten Regen reichen...

Antworten
s|arahKleixn17


Hallo Uben,

Mir geht es ähnlich wie dir, in diesem Jahr ist es besonders schlimm. Bei mir sinds auch Hustenatacken, ständiges Räusüern, Schnupfen, Augenjucken usw. manchmal das gefühl keine luft zu bekommen. Cetirzin wirkt auch irgendwie nicht mehr :-/

Der einizge Allergologe hier bei mir in der Stadt da war ich vor jahren mal da geh ich NIE wieder hin, und mein Hausarzt kommt mir mit augewntropfen , super hilft auch tol lbei husten und atemnot. Ich hab auch nich die geringste ahnung was ich machen soll, heute nacht war ich weider kurz dafür inne Notaufnahme zu fahren, aber irgendwie war mir das dann zu blöd...

Gruß Sarah

h{eli<anxthos


Gibts irgendwelche Hausmittelchen bei Allergie?

Kalziumeinnahme erhöhen - zB Sesam essen, oder Sesammilch trinken.

Ansonsten kann ich dir Zyrtec empfehlen, hilft mir immer.

Viel Erfolg beim Ausprobieren! :)^

U(Ben


Zyrtec ist Cetirizin, nur die teure Variante :D

Wär bei meinem Konsum kaum bezahlbar ;-)

Also Probleme bei mir haben jetzt seit montag doch deutlich nachgelassen :-) ich hab noch ne olle Buddel Mucosolvan hier gefunden die hab ich geleert (ok nicht ganz geleert ;-) ) und noch paar cetirizin eingeworfen inzwischen gehts, bzw heute ist es fast ganz weg, nur morgens noch son leicht nerviges Rasseln im Halsbereich/Lunge...Wird schleim sein der auch die Ursache fürs dauernde Räuspern ist.

Das Tolle ist ja das ich damit ja nicht zum Arzt rennen brauch wenns nich mehr da ist :-( ... und so kurzfristig bekommt man keinen Termin...

b4lon&dixe20


Hi Leute.. :-)

**Mir gehts wie euch ähnlich..**

**leide auch an augen jucken niesen...nase zu un dazu ein eklischer Husten...**

**letztes jahr wars so schlimm mit dem Husten...hab überhaupt keine Luft mehr bekommen bin dann ins Krankenhaus gefahren...Nach 4stn kam ich raus und ich hab jetzt allerdings ein spray das ich nur dann nehmen darf wenn garnix mehr geht *toll* abba das soll ich nur nehmen wenn ich keine luft mehr bekomme..Das spray hilft abba ich solls ja nur im NOTFALL anwenden...

Ich nehm Zyrtec und Mucosolvan saft..

Chromohexal UD = Augentropfen... Livocab direkt (Nasenspray)

:-/

D-orBi^s x06


Falls ihr was Alternatives probieren möchtet, schaut euch doch mal NAET an.

Doris

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH