» »

Loratadin contra Cetirizin

McaInbnixK


Habe selbst seit ca. 7 Jahren eine Allergie gegen so ziemlich alles was in der Luft rumfliegt. Und irgendwie wird es jedes Jahr schlimmer. Nach dem ich erst nur gegen [[http://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%BChjahrsbl%C3%BCher Frühblüher]] allergisch war jetzt auch gegen [[http://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%A4ser Gräser]]. Habe schon ziemlich viele Präperate mit den Wirkstoffen [[http://de.wikipedia.org/wiki/Loratadin Loratadin]] und [[http://www.med1.de/Apotheke/Produkt/Cetirizin-ADGC-100-Stueck-2663704/ Ceterizin]] ausprobiert. Ersteres ist verträglicher, aber dafür ist Ceterizin zumindest bei mir wesentlich wirksamer. Allerdings zieht es einen teilweise auch ziemlich runte rund man wird müde davon. Aber am besten ist du probierst es selbst mal aus :p>

grüße manni

dxie k]leinec Palxme


Ich werde auch von Cetirizin müde, von Lorano und Aerius nicht.

BRe7rlVineqr28


Bei mir macht das Cetirizyn auch müde. Die deutschen Präperate sind aber noch gut. Letztes jahr habe ich mir einige Tabletten aus der Türkei mitgebracht und die haben mich wirklich extrem müde gemacht. Mit Lorano hab ich hingegen recht gute Erfahrungen gemacht. Da kann ich unabhängig von der Tageszeit meine Tablette nehmen und bleibe trotzdem fit.

c&alaxthea


Hallo!

Ich nehm seit einigen Jahren Cetirizin, weil mir das von allen, was ich bis jetzt so genommen hatte, am besten hilft.

Ich nehm immer spät am Abend eine, da komm ich dann meistens bis zum nächsten Abend ganz gut hin - wenns natürlich richtig schlimm ist mit Niesen usw. muß ich auch zwischendurch noch mal eine nehmen.

Vor allem, wenn ich anfange Cetirizin zu nehmen, machen die schon müde bzw. ziemlich träge.

Das wird dann zwar besser mit der Zeit, aber ich bin irgendwie immer ein bißchen "lahm"!!!

Kann das sein, daß man durch das Cetirizin etwas zunimmt ??? ? :-/

Ich glaube, wenn ich das nehm reagiert mein Stoffwechsel langsamer und das zeigt sich dann auch auf der Waage!? :-(

Ich komm mir so aufgeschwämmt vor.

Hat jemand von Euch dieses Problem bei Einnahme von Cetirizin ??? ??

Bferl.inexr28


Wenns tatsächlich richtig schlimm wird mit den Pollen, hab ich noch so ne tolle Nasendusche aus der Apotheke, die die Pollen aus der Nase spült und damit zumindest vorübergehend auch die Probleme etwas mildert. Das finde ich ne super Sache und besser als Chemie.

yUoueng & xfun


^sorry, da kenn ich mich nicht aus ;-D

ich nehm auch die Cetirizinund kann das mit der Müdigkeit nur bestätigen - allerdings nehm ich die nur, wenns wirklich sein muss (training im freien oder ausflug usw.)

Roin*cewxind


bei Cetirizin könnte ich nur noch schlafen, war total schlapp und zu nichts zu gebrauchen.

kPiw-i8


Ich hab damals zuerst immer Lisino genommen. Die ham eigentlich ganz gut gewirkt. Dann gabs die ja nicht mehr und ich hab Citirizin bekommen. Die ham mich aber immer total umgehauen, dass ich paar mal in der Schule eingeschlafen bin |-o . Nachmittags hab ich dann die ganze Zeit nur noch geschlafen...

Dann hab ich Loratadin bekommen. Die sind eigentlich ganz gut, weil müde werd ich davon nicht mehr, allerdings helfen die auch nicht so gut...

n$icol(aw


meint ihr, man kann loratadin und cetirizin auch gleichzeitig einnehmen oder führt das zu nebenwirkungen?

MfannViK


Hi nicolaw,

also ich kann mir nicht vorstellen, dass es da Nebenwirkungen gibt. Die Frage ist allerdings: Wieso zwei verschiedene sorten Antihistamine einnehmen?? Versuche lieber mal verschiedene Präperate einzeln und isoliert voneinander. Dann merkst du auch welche dir am meisten zusagen! Eine weiteres Präerat was ich seit 2 Monaten benutze, heißt [[http://www.med1.de/Apotheke/Produkt/REACTINE-duo-28-Stueck-1491862/ Reactine duo]]. Hatte davon im Vergleich zu z.B. Loratadin absolut keine Müdigkeitsgefühle, im Gegenteil, ich hatte sogar das Gefühl. dass ich wesentlich fitter war. Das soll angeblich am [[http://de.wikipedia.org/wiki/Pseudoephedrin Pseudoephedrin]] liegen was in Antihistaminen enthalten ist. Naja...auf jeden Fall ist das besser als dauernd müde zu sein :)z

c^eteirizixnman


Möglich das dies dadurch vorkommen kann, könnte aber auch andere Gründe haben.

Welche Cetirizin nimmt sie derzeit, also von welchem Hersteller.

Ich empfehle Cetirizin entweder von 1 A Pharma oder von Stada, die besten preise gibt es auf ebay, dort kaufen wir uns die immer dort zahlt man so für 50 Stück ca. 5,50 €.Also solltet ihr unbedingt testen, Hexal haben nicht die original zusammensetzung wie die zyrtec, jedoch haben die 1A und die stada die genaue zusammensetzung wie die zyrtec.Und die von ADGC sind absolut schrott, gepresster mehlstaub plazebo effekt.

Es ist wirklich besser mehrer Produkte zu probieren, dann findet ihr auch das was für euch das beste ist.Also ich bin bei 1A Pharma geblieben, wirkung tritt innerhalb 8-10 min ein, was man von den hexal nicht behaupten kann.

was ich auch empfehlen kann ist morgens 2 cetrizin und abends eine loratadin zu nehmen, einfach selbst mal ausprobieren. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH