» »

Schminke für Allergiker

s#uolarw hat die Diskussion gestartet


ich habe seit Wochen geschwollene Tränensäcke und war deshalb gestern beim Augenarzt (Hausarzt wusste auch nicht mehr weiter).

Der Augenarzt war sich sicher, dass es eine Allergie ist.

Da ich meine Schminke schon tagelang weggelassen habe und es trotzdem immer noch auftritt, könnte es evtl. Hausstaubmilben sein. Wo bekommt man denn da diese speziellen Bezüge fürs Bett?

Und weiß jemand, ob es spezielle Schminke für Allergiker gibt?

Su

Antworten
M(epxi


@sularw

Hi,

geh erst einmal zum Allergologen und lass einen Allergietest machen, damit festgestellt werden kann auf was genau Du allergisch reagierst, bevor Du teure Bettwäsche kaufen gehst die Du vielleicht garnicht benötigst.

Wenn Du dann den Allergietest gemacht hast und das Ergebnis hast kannst Du allemal noch die Bettwäsche kaufen.

Hast Du denn sonst irgendwelche anzeichen?? Ich selbst bin Hausstaubmilbenallergikerin und bei mir hat es sich durch, Niessen, laufende Nasr, Husten und juckende Augen bekannt gemacht.

Es kann auch sein das Du auf eine Creme allergische reagierst, oder hast Du das Duschbad oder Waschmittel oder Weichspüler gewechselt?

Geh auf alle fälle ersteinmal zum Allergologen und lass den Allergietest machen, ok??

Dann weißt Du mit sicherheit was Du hast.

LG Sandra @:)

shultarxw


Ich habe erst im Sommer erneut einen Allergietest machen lassen. Ich bin gegen Katzenhaare, Roggenpollen, Gräser und Schwein allergisch. "Mehr" konnte wieder nicht festgestellt werden.

Wenn es eine Allergie gegen irgendetwas in der Creme o.ä. ist, findet man das laut Arzt kaum heraus.

Ich habe weder ein neues Duschgel, Waschgel, Creme... benutzt und kann mir deshalb überhaupt nicht erklären, von was das nun kommt.

Deshalb möchte ich jetzt versuchen eine allergikergeeignete Wimperntusche zu finden, damit ich das auch 100% ausschließen kann. Und wenn das auch nichts hilft, kommt eben mal die Bettwäsche dran.

Su

M,e"pi


hmm na dann ist ja wirklich komisch, dann kann ich nur sagen habe mir damals Wimperntusche bei Yves Rocher geholt da sind kaum allergieerregende Stoffe enthalten...

Ansonsten keine Federbettwäsche sonder Steppbetten und Steppkopfkissen...

Ansonsten kann ich Dir nur viel Glück wünschen das Du die Tränensäcke wieder los wirst.

LG Sandra

M}eDl&l=i225


Hallo,

ich habe seit einem halben Jahr eine Allergie, die im Allergiepass als Duftstoffmix deklariert ist. Also sollte ich jegliche Artikel mit Parfüm meiden.

An Schminke habe ich etwas gefunden, was natürliche und pflanzliche Inhaltsstoffe (Palmenwachs, Schellack, Kornblumenextrakt, Bienenwachs, Reiskeimöl) enthält: EYE CARE. Vielleicht probierst du es auch mal. Es ist nicht sonderlich teuer und ich vertrage es sehr gut.

Auf der Homepage stehen auch noch weitere Details: < [[http://www.eyecarekosmetik.de/]]>

Ich bestelle es bei einer Internetapotheke aus Magdeburg: < [[http://www.apo-versand24.de/]]>

Hoffentlich findest du bald raus, was mit deinem Körper los ist...

LG Melanie

aHkuascbhax6


...im bodyshop

... kaufe ich meine schminke , habe total viele allergien , aber die kosmetik vom bodyshop habe ich immer gut vertragen ! creme und schminke von weleda oder wala sind auch total spitze und klasse zu vertragen !!

liebe grüße,

akascha *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH