» »

Sonnenallergie oder was anderes?

r>otef-WTbomatxe hat die Diskussion gestartet


War letztes Jahr auf Lanzarote und hab so ab dem 2. oder 3. Tag, an dem ich in der Sonne gelegen bin, ein Jucken auf Brust und Bauch bekommen.

Dieses Jahr war ich auf Fuerteventura und hab die ersten Tage mit T-Shirt verbracht, bin aber dann später auch komplett ohne Shirt in der Sonne gelegen. Auch da hat es so ab dem 2./3. Tag (ohne Shirt) angefangen zu jucken.

Aber: Die Beine und Arme waren eigentlich IMMER an der Sonne, mindestens doppelt so viel wie der Oberkörper, und dort hat es NICHT gejuckt. Nur auf der Brust und am Bauch.

Habe auch keinen Ausschlag oder ähnliches bekommen. Es ist nur das Jucken. Habe mich dieses Jahr, trotz T-Shirt, und auch einige Tage davor zum Test, bereits mit der Sonnencreme (LSF 15, dm-Eigenmarke) eingerieben. Hatte keine Probleme. Erst als ich direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt war (eben ab 2./3. Tag). Und wie gesagt, an Beinen und Armen ist nix. Hat jemand nen Tipp für mich?

Antworten
S-yl\ke xM. hat geantwortet


Re:...

Hallo,

es könnte aber trotzdem ein Sonnenallergie oder besser bezeichnet als Lichtdermatose sein.

Die Arme und Beine sind wohl mehr an Sonne bzw. UV-Licht gewöhnt wie die doch eher versteckten Teile, wie Bauch und Oberkörper.

Ich würde Dir raten, am Anfang einen höheren Lichtschutzfaktor zu benutzen. Mittlerweile gibt es denn schon bis LSF 60. Du kannst dann ja nach einigen Tagen der Gewöhnung auf einen tieferen wechseln.

Und nachher zur Pflege ein hautfreundliches Pflegeprodukt ohne reizende Zusatzstoffe.

Probier das mal aus, vielleicht hast Du dann weniger oder keine Beschwerden mehr.

Viele Grüße

i`sa;mery hat geantwortet


RE:sonnenallergie

der lichtschutzfaktor hat nichts mit der verhinderung der sonnenallergie zu tun, er verlängert nur den natürlichen sonnenschutz der haut um den angegeben lichtschutzfaktor.

es ist durchaus möglich, dass die allergie nur partiell auftritt. Für sonnenallergieempfindliche haut wird emulgatorfreie sonnencreme empfohlen, viele gängige marken haben wenigstens eine sorte in ihrem programm. ach ja, ein paar wochen vor dem sonnenbaden sollte man zusätzlich kalzium zu sich nehmen.

ich habe all dieses befolgt, genutzt hat es bei mir jedoch nicht, aber vielleícht hilft es dir.

S{ylkex M. hat geantwortet


Re:...

Hallo,

der hohe Lichtschutzfaktor wurde mir von Ärzten der Uni empfohlen.

Aber in einem gebe ich Dir Recht, Calzium habe ich auch mal probiert, leider zeigte es bei mir auch keinerlei Wirkung.

Weiterhin gebe ich Dir auch Recht, dass auf fett- und emulgatorenfreie Cremes geachtet werden sollte.

Viele Grüße

rYoeteu-Toqmatxe hat geantwortet


Re

Hab mir jetzt folgende Sonnencreme gekauft:

Cien Beauty LSF30, wasserfest, sensitive, ohne Konservierungsstoffe. Mit UVA+B Breitbandfilter + Vitamin E+C, frei von Emulgatorenm zur Vorbeugung gegen sonnenbedingter Hautirritationen.

Desweiteren habe ich jetzt Calcium-Brausetabletten sowie B-Carotin-Kapseln. Vor meinem nächsten Urlaub werde ich diese dann 3-4 Wochen vorher einnehmen! Hffe, daß das helfen wird! Welches Produkt würdet ihr mir zur Beruhigung der Haut bei Juckreiz empfehlen? Also nicht Inhaltsstoffe sondern Marke. Danke

Lpotte- dieM Achte hat geantwortet


RE: Sonnenallergie

Hallo "rote Tomate",

das gleiche Probleme hatte ich letzten Monat im Urlaub. Trotz dauerndem Einschmieren mit hohem Lichtschutzfaktor hatte ich am 3. Tag eine Sonnenallergie, aber nur im Dekolleté und in der Armbeugengegend. Es hat gejuckt wie bescheuert und wenn man kratzte, tat es weh und nässte.

Ich habe dann von einem spanischen Apotheker ein Mittel namens Ebastel bekommen, ein neues Antihistaminikum. Macht nicht mehr müde und hatte - bei mir - überhaupt keine Nebenwirkungen. Das habe ich 3 Tage genommen, dann war alles weg. Wenn ich den Beipackzettel richtig verstanden habe, kann man das auch vorbeugend nehmen.

Ich hatte zwischenzeitlich auch mal Aloe Vera probiert, da war ich aber überhaupt nicht begeistert - es stinkt und wirkt überhaupt nicht - bei mir.

Ich hoffe, du bist jetzt wieder eine bleichere Tomate

Viele Grüße

Lotte

r$ote-)T'omaxte hat geantwortet


Re:

So, war mal wieder im Urlaub :-D Und tatsächlich: es war besser. Und das, obwohl ich nur 14 Tage vorher angefangen habe, die Kapseln und das Calcium zu nehmen! Am Ende hat es zwar etwas gejuckt, aber lange nicht so schlimm wie letztes und vorletztes mal. Ich schätze, wenn ich die Kapseln wirklich 4 Wochen vorher einnehme, ist alles prima. Werde Euch auf dem Laufenden halten. Aber bis zum nächsten Urlaub dauerts wohl noch etwas!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH