» »

Abendliche einseitige Halsschmerzen

aBle)x |hx 18 hat die Diskussion gestartet


halli hallo.

Ja, das Wetter momentan ist ja erste Sahne. Allerdings kommen da Leute wie ich mit Heuschnupfen auch anderweitig auf ihre Kosten.

Momentan bekomme ich Abends gegen 20Uhr relativ starke einseitige (linke Seite) Halsschmerzen beim schlucken. Ansonsten eigentlich keine Beschwerden, ausser verschnupfter Nase und etwas verschleimtem Hals. Diese Halsschmerzen bleiben bis morgens. Wenn ich dann meine Allergietabletten einnehme, bessert es sich bis Mittag. Nachmittags sind die Schmerzen dann nahezu verschwunden, bis sie gegen Abend dann wieder auftauchen. Ich bin etwas ratlos und weiss nicht ob es vom Heuschnupfen kommt oder irgendein Infekt ist.

Ich hoffe auf eure Hilfe. Falls weitere Infos benötigt werden einfach fragen :-)

Grüße und schöne Tage euch allen

Antworten
m&il'kas*chne:ckxe


@:) @:) Hallo alex h 18

warst du schonmal beim HNO Arzt und hast deinen Hals untersuchen lassen. Denn es kann für deine Halsschmerzen viele Ursachen haben, wie zum Beispiel die Mandeln, reste von den Mandeln. Es kann aber auch die Klimaanlage vom Auto sein. Durch die habe ich zum Beispiel immer Halsschmerzen. Deswegen kaufe ich nur Autos ohne Klimaanlage,

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Gruß Milkaschnecke

m!ausiZ-/8x5


hallo alex h 18

Hab zur Zeit auch ziemlich heftig Heuschnupfen..

Aber das mit dem Halsweh hab ich zur Zeit auch,und vor allem auch abends. Heuschnupfen an sich, hab ich schon etliche Jahre, aber das Halsweh ( und das Verschleimte) seit letztem Jahr, da hat es auch im März schon angefangen und kam immerwieder, auch die Mandeln wurden bei mir ganz entzündet,- doch mit dem Heuschnupfen ist auch das wieder gegangen...also bei mir hängt das schon mit den Pollen zusammen...Natürlich ist der Besuch beim Arzt immer ratsam.

Grüßle mausi-85

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH