» »

Allergiche (eosinophiele) colitis (Darmentzündung)?

mbinkxey hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Also ich habe seit sehr vielen Jahren schon Magen-darm Beschwerden,

mit einem Krankenhausaufenthalt.

Erst hiess es Reizdarm,dann im KH hiess es colitis ulcerosa,dann wieder Reizdarm.

Nun denkt eim Arzt an eosinophieler colitis, also ne Entzündung im Darm durch eine Allergie!

Die Vermutung hat er,weil meine Blutwerte so zwar in Ordnung sind,ausser die eosinophielen die liegen bei 7,2%

Refferenzbereich2-4%

Ist das nun sehr hoch?

Habe bereits einen Prick-allergietest gemacht,der war aber negativ!

Vor einem Jahr waren meine Basophielen schon einmal leicht erhöht,ganz eben über dem Grenzwert.

Was könnte es sonst noch sein?

Wenn jemandem auch nur ein klitze kleines bisschen dazu einfällt,das wäre echt super!

Antworten
jxn


Ich halte es für extrem unwahrscheinlich, daß Magen-Darmbeschwerden durch eine Allergie ausgelöst werden.

Die typischen Ursachen solcher Beschwerden finden sich in belastenden Lebenssituationen und in Ernährungsfehlern. Ich würde mir daher an deiner Stellen einmal überlegen, ob in Beruf, Familie, Umfeld, usw. alles so läuft wie du dir das wünscht.

Bezüglich der Ernährung würde ich auf eine möglichst naturbelassene Ernährung achten: Meide Fabrikzucker, Auszugsmehle, Fabrikfette, Säfte und gekochtes Obst. Stattdessen sind Vollkornprodukte, naturbelassene Öle und Fette, ein möglichst hoher Frischkostanteil und ein tägliches Frischkorngericht empfehlenswert.

mlinkxey


@jn:

Also der Arzt der diese Vermutung hat arbeitet in einer Uni-klinik, somit glaube ich schon ein Stück weit an diese Vermutung!

Fakt ist auch, dass ich alle Stress-faktoren längst bei Seite gechafft habe. Selbst ein Psychologe hat mir dieses bestätigt, dass es nicht der Auslöser meiner Beschwerden ist.

Also ich habe auch keine erkennbaren Allergien, aber mein Blutbild sagt etwas anderes mit dem Wert 7,2 erkenne ja selbst ich als laie, dass er erhöht ist. Refferenzbereich 2-4. Ich weiss nur nicht, ob es nun stark erhöht ist oder nicht!!! Das ist meine eigentliche Frage gewesen.

Werde mich evtl. noch mel drauf zurück melden, falls die in der Klinik mir nicht weiter helfen können! Meine Frage wegen der eosinophielen ist jedoch untergegangen!?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH