» »

Allergietest - hohe Blutwerte

Mxirisf@ad


... kommt Zeit , kommt Blutwert .... :)^

M;aeus:le-x78


Unverändert

So, ich muss den Faden doch nochmal hoch holen.

Hab jetzt im Herbst nochmal nen Bluttest machen lassen und der Wert ist immer noch extrem hoch... scheint also "normal" zu sein... nächsten Freitag hab ich deswegen nen Beratungstermin beim Hausarzt (auch schon nach 4 Wochen)....

Hat schon mal jemand so ne Therapie gemacht wo es wohl da gibt um das ganz zu senken ???

M_ar5ku_sx83


Hallo Maeusle,

Von welchem Wert redest du genau und was heißt extrem hoch?

Wahrscheinlich wurde bei dir das Gesamt IgE gemessen. Ist der Wert erhöht kannst du davon ausgehen dass du eine allergische Reaktion am Laufen hast. Dann wäre es wichtig zu wissen gegen was du denn Allergien hast. Meist sind Pollen, Hausstaub und Tierhaare schuld, seltener auch Lebensmittelallergien bzw. Kreuzallergien. Am besten wäre nochmal Blut zu nehmen und auf Pollen, Hausstaub und co zu testen. Da dieser Test (IgE AK's) aber relativ teuer ist wird meist ein Hauttest (Prick) durchgeführt. Das kannst du beim Hautarzt machen lassen und ggf. bei positivem Ergebnis den RAST nachschieben.

Erstmal muss geschaut werden was Sache ist, bevor mit der Therapie angefangen werden kann.

Viele Grüße

Markus

M^aeu)slex-78


Genau, der IgE Wert wars. Ich hab den im Frühjahr beim Hautarzt testen lassen und da lag er über 400. Er meinte dann ich wär so gegen ziemlich alles allergisch. Reagiert im Leben hab ich bisher jedoch nur auf Sesam. Mein Hausarzt hat dann gemeint er will den im Herbst nochmal testen.

Das hat er jetzt auch gemacht und der Wert ist immer noch extrem hoch (der genau Wert wurde mir am Telefon nicht genannt)

M7ark;u9sx83


Ich frage mich wie man anhand des Gesamt IgEs darauf schließen kann:

Er meinte dann ich wär so gegen ziemlich alles allergisch.

Wurden denn keine spezifischen Tests gemacht um herauszufinden gegen was du allergisch bist? Ein Gesamt IgE von 400 sagt dir nur, dass du eine allergische Reaktion hast, aber in keinster Weise wovon diese verursacht ist...

Ich würde dir dringend empfehlen einen Allergologen, Dermatologen oder Lungenarzt aufzusuchen um die Allergien abzuklären. Dein Hausarzt hat wahrscheinlich weder die Mittel noch die Kompetenzen dir weiterzuhelfen, mutmaße ich aufgrund obiger Aussage.

Wie sind denn deine Beschwerden (eher Haut, Lunge/Nase, Verdauungstrakt??). Je nachdem solltest du dann zum jeweiligen Facharzt.

Viele Grüße

Markus

M$aeuislej-g7x8


Zum Hausarzt gehe ich deswegen kommenden Freitag, ich hoffe das er mich zu einem Allergologen überweisen wird.

Bei Sesam ist das ganz komisch, da merk ich schon 1 Sesamkorn!! Mir wird schlecht, ich bekomm ein Kribbeln im Gaumen und das Gefühl das meine Speiseröhre anschwillt, sehr unangenehm, ich steh da total neben mir. Nach ca. 2-3 Stunden ist es weg. War es eine größere Sesammenge (hier gilt auch Sesammehl) kommt alles gleich oben wieder raus... :-/

MMaeusl<e-78


Mein aktueller IgE Wert

liegt bei 1200 :-o :-o HILFE!!!

MTark^us8x3


Wie gesagt, es sollte jetzt mal getestet werden auf WAS du allergisch reagierst. Was meint dein Arzt denn zu diesem Wert bzw. was ist als weiteres Vorgehen geplant?

MNa:eu<sle<-78


Er vermutet im Moment einen Wurmbefall, muss am Montag mal 2 Stuhlproben abgeben. Falls der negativ ist wird man weitersehen. Da ich ja bisher im alltäglichen Leben auf nix reagiert hab sieht er das noch nicht so eng mit Allergien, deswegen erst der Test auf Würmer.... Bäh, das mag ich mir gar nicht vorstellen...

Aber warum steigt der so arg ???

MWarMkus8x3


Hast du dir in letzter Zeit ein Haustier zugelegt oder bist umgezogen? Häufig ist auch Schimmel (in der Wohnung) der Grund für solch heftige Werte.

Ich würde trotzdem parallel zur Stuhlprobe nen Allergietest machen lassen.

Mza$e[uslfe-Z78


Seit 20 Jahren kein Haustier mehr und seit 10 Jahren nicht mehr umgezogen... Aber ich hab seit 3 Wintern immer Schimmel in der Wohnung... habs auch schon dem Hausbesitzer gemeldet aber der macht nix... such auch schon 1 Jahr ne neue Wohnung, will mir aber dann was kaufen und so einfach ist das nicht...

Ich denk schon das er auch nen Allergietest machen wird, aber das mit dem Schimmel erzähl ich ihm mal. DANKE @:)

MOaeucslex-78


Warum kennst Du dich eigentlich so gut aus? Die meisten kennen den Wert gar nicht...

MMarkuRs8X3


Ich vermute sehr stark dass der Schimmel dein Problem ist. So unangenehm das jetzt auch klingt. Erzähl auf jeden Fall deinem Arzt von dem Schimmel. Bist du auch anfällig für Infekte/Erkältungen oder hast Probleme mit den Atemwegen/Schleimhäuten?

Mmaeus+leq-78


Nö eigentlich nicht... ich lauf unter den Leuten die nie krank sind.. aufgrund des Wertes müsste ich Asthma haben, obwohl ich auch rauch muss ich nicht mal husten... Wenn das mit dem Schimmel stimmt dreh ich durch!!! Ich könnt meinen Vermieter grad >:(

M<aeusfle-7x8


So, ich hab Pilze im Stuhlgang... muss jetzt 10 Tage Tabletten nehmen und nochmal ne Stuhlprobe abgeben. Wenn die Pilze weg sind wird nochmal Blut genommen, in der Hoffnung das der Wert wieder ok ist...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH