» »

1x/ Jahr an Händen bzw. Fingern schält sich die Haut

Mmax2)37 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Bestimmt schon seit 5 Jahren, wenn nicht noch länger, habe ich einmal

im Jahr bisher eigtl. immer Herbst/Winter, doch dieses Jahr zur Zeit,

Probleme mit meinen Händen.

Es fängt meist nach dem Duschen an. Dann bemerke ich an einzelnen Fingerkuppen, "weiße Blasen" (sind keine wirklichen Blasen; kein Inhalt, keine Wölbung).

Es sieht aus wie Hornhaut die sich an der Stelle gelöst hat.

Diese Blasen reißen dann, zB. beim Abtrocknen ein.

Und dann fängt das Ganze an.

Es löst sich dann die oberste Hautschicht wie Hornhaut, von den Fingern. Das geht dann in alle Richtungen.

Dauert meist 2-3 Wochen, bis die einige Hautschichten runter sind,

und nur noch eine dünne, empfindliche, ja fast pergamentartige Schicht

an den Fingern - zum Teil auch an der Hand ist.

Es handelt sich dabei jedoch nur um die Innenseite. (auch bei den Fingern)

Besonders schlimm ist es:

nach Duschen/Baden,

beim Händewaschen,

Anlangen von trockenen Dingen, die zudem noch rauh sind,

wie zB Papier, trockene Handtücher

wenn ich Gummi anlange, wie zB Fahrradgriffe

Kann mir vllt. jemand helfen, oder wenigstens sagen was es ist?

Danke, MAx.

Antworten
Cqonst}antin &89


hast du heuschnupfen?

M%ax2x37


Nein, ich habe keinen Heuschnupfen.

Meine Mutter ist allergisch gegen best. Pollen.

Ich habe nur Probleme mit meinen Augen.

Rot, kratzendes Gefühl, etc.

Wieso?

C"onst1azntixn 89


Ich habe nur Probleme mit meinen Augen.

Rot, kratzendes Gefühl, etc.

wurde schonmal ein allergietest gemacht? das hört sich nämlich nach einer allergie an

c,arpaxta


hast du Kontakt mit irgend einer Chemikalie gehabt? Anderes Waschmittel, Spülmittel, Putzmittel?

hatte das mal, da hab ich bei ner Freundin gegessen, beim Spülen geholfen und sie hat ganz anderes Spülmittel verwendet als ich und am nächsten Tag hat sich die komplette obere Schicht meier Hände gelöst. Das war echt krass. Wie das ausgesehen hat, furchtbar. Hab auch ewig überlegt wo das herkommen könnte.

Wenn Du das "regelmäßig" hast, vielleicht machst du ja irgendwas bestimmtes, wo du eben Kontakt mit irgend einer Chemikalie hast.

M'ax%23x7


Der Augenarzt meint dass meine Augen rot werden wenn Wind geht.

Das mit der "Chemikalie" könnte sein.

Vllt. liegt es an einem neuen Schampoo, Hargel, etc.

Gibt es allgemein für Allergiker Schampoos, oder muss ich erst wissen

gegen was ich allergisch bin?

MfG Constantin

bsest of bo%th woxrlds


Mein Mann hat Exzeme an den Handinnenflächen, sehen so aus wie du sie beschrieben hast! Er leidet sehr darunter! Wir waren bei mehreren Ärzten, Dermatologen, Internisten, Allergologe, Homöopat aber bisher wissen wir noch nicht wo diese vermutliche Kontakt Allergie (?!) her kommt! Er ist Tänzer und muss oft seine Partnerinnen auf der Bühne heben und da seine Exzeme wirklich sehr rau sind ist ihm das extrem unanagenehm!

Er hat schon mehrmals Steroid Salben verschrieben bekommen, mit denen wird es auch besser, dauert lang aber doch, nur sobald er sie absetzt wird es wieder schlimm!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH