» »

Amoxicillin bei Penicillin Allergie?

MxellXiflu[o hat die Diskussion gestartet


War heute beim Notdienst wegen undefienirbaren Schmerzen in der rechten Gesichtshälfte! Der wusste auch nicht weiter tippte jetzt auf einen Zahn! Trotzdem hat er mir Amoxicillin (Antibiotikum) verschrieben aber jetzt lese ich das das sowas ähnliches ist wie Penicillin! Stimmt das? Ich leide an einer Penicillin allergie kann ich das jetzt nicht nehmen?

Danke im vorraus

Antworten
P}aulex71 hat geantwortet


Gute Frage, Amoxi enthält Amoxicillin... Es ist halt ein Antibiotikum aus der Gruppe der Penicilline. Die Frage kann wahrscheinlich nur Dein Arzt beantworten. Vielleicht läßt sich das ja telefonisch mit dem Notdienst klären?

Pxaulxe71 hat geantwortet


noch was vergessen ...

Wenn Du generell Penicillin nicht verträgst, dann besser die Finger davon lassen.

b;irgixt41 hat geantwortet


re amoxicillin

wenn du gegen penecillin allergisch bist dann lass die finger von amoxicillin.amoxi ist eine unterstufe von penecillin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH