» »

Reaktion auf Mückenstich, wer weiß Gegenmittel?

l0ieschen-Isorgeenkixnd hat die Diskussion gestartet


Hallo,

aus einem Mückenstich, den ich seit ca. gestern Morgen bemerkt habe, ist ein Riesen-Ei geworden. Knallrot, in der Mitte sehr hell/ weiß und um den roten Ring nochmal kleine rote Pünktchen. In der Mitte aus dem weißen ist so eine geleeartige Flüssigkeit gekommen. Es ist total die Hitze drin und tut tierisch weh. Er befindet sich am Knie und sieht mittlerweile aus wie ein zweites Knie. Am Po habe ich noch einen, der sich schon fast ähnlich entwickelt.

Ich habe schon Soventol HC drauf getan, hilft überhaupt nicht. Außerdem mit Quark gekühlt. Hilft für einen kurzen Moment, bloß leider nicht lange.

Hatte in früheren Jahren schon Probleme damit. Letztes Jahr war Ruhe, so dass ich dachte, es wär vorbei. Wer weiß Rat Gibt es noch irgendwelche Hausmittelchen oder Rezeptfreie Mittel aus der Apotheke? Habe keine Lust zum Wochenenddienst deswegen zu gehen...

Ich wäre Euch sehr dankbar für Eure Antwort!!!

LG

Antworten
MXiri2sfad


Hast Du ein Antihistamin wie Lorana zu Hause? Das könnte evtl. helfen. Außerdem Umschläge mit Essigwasser machen.

*:)

lRiesHchen-7sorg4enkind


Danke für die schnelle Antwort??

Habe ich leider nicht da? Ist das rezeptpflichtig??

MEirisnfVad


Nein, die meisten Antihistamine bekommt man einfach so.

*:)

EZhemaligeri Nutzer (# 3957x1)


Gegenmittel auf einen Insektenstich

Als ich kürzlich vermutlich von einer Wespenkönigin gestochen worden bin, die sich von mir gestört fühlte, wurde mir in der darauffolgenden Nacht übel. Darauf habe ich unverzüglich einen Cocktail aus Rizinusöl und gekühltem Orangensaft zu mir genommen. Offensichtlich kam darauf eine derart intensive Giftausleitung in Gang, daß die Krise wenige Stunden später überwunden war.

Alles Gute!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH