» »

Jeden Tag niesen am morgen

mCali;naI-so&fie hat die Diskussion gestartet


orgentliches Niesen

Hallo zusammen...

vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen

ich leide schon seit ca. 5 jahren unter dem morgentlichen niesen.

Zunächst fing es ziemlich schwach an an einzelnen Tagen unregelmäßig.. seit 2 jahren ist es jeden morgen da... ich muss bis zu 50 mal nießen und heller durchsichtiger Schleim fließt unnterbrochen und nach ca 1-1,5 Stunden ist dann alles vorbei...

Ich habe alles versucht war bei unzähligen Ärzten.. hab zwar ein paar Allergien aber die Ärzte meinen nicht so stark das ich das so deutlich merken würde...

Und es ist egal ob ich in Alllergikerbettwäsche und allem was dazugehört schlafe oder nicht... es ist egal wo ich bin ob bei mir oder ob ich bei ner Freundin schlafe, bei meinem Freund, bei meinen Eltern oder bei mir zuhause...

und es kommt immer nach dem aufstehen auch wenn ich danach den ganzen Tag in meinem Bett liegen bleibe kommt es nicht wieder... es kann nicht an meinem bett liegen... ich hoffe es kann mir jemand von euch weiter helfen..

Antworten
J8un:o-10x6 hat geantwortet


mir geht es genauso.Von Mai bis Juli wo die Gräser fliegen,

gegen die ich außer Hausstaub auch allergisch reagiere,

ist es sehr heftig.Wie bei Dir besonders am Morgen.Ich muß dann

immer wieder schnäutzen und die Nase spülen.Die Augen und

die Nase jucken dann wie die Sau.Außerdem habe ich während diesen drei Monaten oft das Gaumenjucken und Kinnjucken

falls das jemand kennt.Wenn das Kinn juckt weiß ich das

sich bald meine Bronchen verengen.Diese Allergie schlägt bei

mir also schon langsam um in Asthma.

Ich bin genauso Ratlos wie Du aber ein kollege hatte auch dieses

Problem und sein Arzt gab ihm eine Spritze so das er Ruhe hatte.

Jetzt bekommt er einmal pro Jahr so eine Spritze.

A"rnikxa hat geantwortet


Re: Jeden Tag Niesen am morgen

:)* Hallo Malina-Sofie!

auch ich kenne das morgendliche Niesen und Schneuzen von durchsichtigem Schleim. Bei mir ist es nicht nur in der Heuschnupfenzeit, sondern auch im Winter. Habe für 1 - 2 Stunden ähnliche Symptome wie bei einer Erkältung, ohne erkältet zu sein.

Aufgrund einer Angina, die mehr als ein Monat (trotz Antibiotika) nicht weggehen wollte, habe ich bei einer TCM-Ärztin (chinesische Medizin, Akupunktur) Hilfe gesucht. Sei riet mir, für einen Monat strikt alle Milchprodukte wegzulassen, da meine Symptome - unter anderen - typisch sind für eine Milchallergie.

Bei einer Milchallergie kann man meistens ohne sofortige Folgen Milchprodukte essen, hat aber schleichende Beschwerden wie z.B. immer wiederkehrende Erkältungen, Entzündungen im Körper und man ist verschleimt. Typisch für Milchallergiker ist: sie wurden nicht gestillt und haben eine Abneigung gegen pure Milch.

Bei mir hat das strikte Verzichten auf Milchprodukte die Angina ausgeheilt und das morgendliche Niesen und Schneuzen ist weg!

t;schhiletnxa hat geantwortet


re: jeden tag niesen am morgen

hallo malina-sofie!!

bin jetzt echt froh, jemanden gefunden zu haben, dem es genauso geht wie mir!!! jeden tag (fast auf die stunde genau, d.h. meist zwischen 4 und 5 uhr morgens) bis zu 60 mal niesen... bin manchmal danach total ko. wenn ich dann wieder einschlafe und später aufwache, ist alles wieder vorbei. egal wo i schlafe, allergikerbett oder schlafsack... genau so wie dus geschildert hast.

als ich mal eine histamin-diät gemacht hab, wars a zeit lang besser, dann fings wieder an. bis heute. möcht am liebsten oft schon gar nicht mehr schlafen gehn, weil mir die nieserei so auf die nerven geht.

aber nur um nen tipp zu geben, vielleicht hast du auch eine histamin-allergie. ich werd jetzt wieder versuchen, ganz streng und konsequent sein, schlimmer kanns ja nimmer werden.

falls es wieder was neues gibt, bitte sag mir bescheid!

lg barbara

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH