» »

Rote Flecken nach dem Schlafen

c{hoNcwobonn hat die Diskussion gestartet


Hi zusammen,

heute Morgen nach dem Aufstehen entdeckte ich kleine rote Flecken an meinem Oberkörper (also auf Brust, Armen, Schultern und seitlich auf dem Gesicht). Panisch bin ich erstmal unter die Dusche gesprungen, weil die Flecken auch anfingen warm zu werden.

Ungefähr eine halbe Stunde später haben sich dann z.B. am Unterarm die vielen kleinen Flecken zu einem großen Fleck geformt und im Gesicht ist so langsam die Schwellung weggegangen.

Etwa 1 1/2 Stunden später war alles weg, nichts mehr rot, heiss und juckend.

Eben hab ich mich für eine halbe Stunde aufs Sofa gelegt und bin wegen juckenden Wangen aufgewacht. Ein Blick in den Spiegel zeigte mir, dass nach diesem Schlafen wieder rote Flecken aufgetaucht waren...diesmal nur im Gesicht (Stirn, Wangen, Hals, Kopfhaut, um die Nase und Augen herum). Es brennt und juckt ein wenig.

Ihr kennt Euch doch alle aus, kann es von meinem Antibiotika kommen? Denn ich nehme seit letzten Donnerstag Antibiotika wegen einer eitrigen und spastischen Bronchitis. Kann das eine allergische Reaktion darauf sein....so spät?

Denn eigentlich habe ich weder ein anderes Waschmittel, noch andere Lebensmittel zu mir genommen, also nichts von diesen typischen Dingen, wieso man auf einmal rote Flecken am Körper bekommen könnte.

Was mich vorallem etwas wundert, wieso ich immer nach dem Schlafen reagiere....weiss da jemand einen Rat?!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH