» »

wie werd ich den ausschlag los? (nickel? )

q7uest0ionxtag hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen,

ich hab seit "neuestem" eine nickelallergie (glaube ich... oder allgemein metall?)

angefangen hat es, als ich halsband mit nieten anhatte. ich bekam einen ausschlag. ich dachte, das metall wäre nickel, hab die nieten ausgetauscht und bekam wieder einen ausschlag, ok, vielleicht war da auch nickel drin, also halsband runter, fertig.

dann hab ich mir eine jeans in tschechien gekauft. knopf verursachte ausschlag, ok, wohl nickelzeug, hose weg.

diesen ausschlag am bauch hab ich nun aber seit genau 4 wochen und er geht einfach nicht weg, obwohl ich diese hose nicht mehr trage.

-ich hab versucht, den ausschlag "austrocknen" zu lassen -> hilft nicht, er blieb trotzdem

-ich hab den ausschlag mit einem pflaster abgeklebt, falls andere "knöpfe" auch allergie auslösen sollten -> hilft nicht

-ich hab teebaumöl draufgeschmiert -> hilft nicht

-ich trage, wenn ich daheim bin, nur noch jogginghosen -> hilft nicht, reiben wohl irgendwie trotzdem dran rum

wie werde ich den los? ich kann ja schlecht wochenlang die stelle "freihalten", so dass nichts dran reibt, nichts aufliegt usw.

der ausschlag geht mir echt tierisch auf die nerven, es juckt und sieht aus, als hätte man mir eine zigarette mitten am bauch ausgedrückt. dazu wird er immer größer.

also was kann ich mit dem ausschlag machen, damit er irgendwie mal wieder weggeht? am besten wärs natürlich, wenn nie was aufliegt, aber der hosenbund liegt eben generell dort auf.

und wie kanns überhaupt sein, dass ich jetzt mit 22 jahren plötzlich eine allergie gegen nickel (ich denke mal es ist nickel) habe? *grmpf*

bitte gebt mir tipps, wie ich die stelle "schonen" kann oder was ich draufschmieren kann, damit der ausschlag weggeht. wie gesagt.. pflaster bringen nichts, weil dadurch der ausschlag ständig "feucht" gehalten wird und er nie aufhört zu nässen. wenn ich nichts drauftu, rubbelt aber irgendwas dran rum.. ah!!!!!

danke schonmal!

Antworten
fnrau-SkunstrIaxsen


hallo!

bei mir ist das ähnlich - nachdem mir 3 ärzte gesagt haben, dass ich ne sonnenallergie habe...(im winter!) haben sie endlich einen test gemacht und bei dem kam raus, dass ich auf nickel allergisch bin....

ich kann dir die folgende creme empfehelen (is vom hautarzt): TriamCremeLichtenstein

- is suuuuuper! davon geht für ein paar stunden der juckreiz komplett weg und die allergie wird abgeschwächt. probiers mal aus...oder erzähl, was du eventl. noch für eine "wunderwaffe" gefunden hast!

lg

:-D

l!awyxa


kann noch mehr sein als Nickel.

Ist z.B.in Edelstahl-Kochtöpfen drin!

Umstellen auf Glaskeramik oder Emaille.

Auch beim Essen: nickelhaltig Nahrungsmittel meiden = Wissenschaft für sich.

Gute Besserung lawya

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH