» »

komischer Hautausschlag (was könnte da sein? )

dNoxlo hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr!

Ich habe seit ca. 5 Tagen einen ganz komischen Ausschlag nur an den Armen und Beinen. Am Rest des Körpers nicht.

Es sieht aus wie kleine Pickelchen (ohne Eiter) die auch leicht jucken. Wenn ich nun dran gehe und kratze werden sie größer und jucken dann fürchterlich. Sie sehen dann aus wie Mückenstiche oder als wenn man in Brennessel gefallen wäre.

Wenn ich es dann schaffe mich nicht mehr zu kratzen, werden sie wieder kleiner zu diesen kleinen roten Pickelchen.

Das Kuriose sie kamen einfach so (also ich wüßte jetzt nicht, was ich anders gemacht haben sollte) und das nur an Armen und Beinen.

Hatte jemand vielleicht auch schon mal so was ähliches?

Antworten
SUweetBluWeEyxes hat geantwortet


Das kann von deiner Pille kommen wenn du eine nimmst.Können Nebenwirkungen sein.Ich hatte auch genau das gleiche was du beschreibst.Die Haut juckte schrecklich,es waren kleine Punkte da und öfters auch Ekzeme.Wenn ich an meiner Haut kratzte,da sah es nachher total rot aus,so als wäre eine Brennessel an meine Haut gekommen.Ausserdem wurde meine Haut immer dünner und die Adern schauten schon unter der Haut hervor.Habe jetzt die Pille gewechselt.Ich nehme jetzt Petibelle und mir gehts tausend mal besser.Hoffe ich konnte die ein wenig helfen.

dHolxo hat geantwortet


ja, ich nehme die Pille,Cerazette, aber schon fast 2 Jahre.

Kann das trotzdem davon kommen?

(Vielleicht sollte ich die erstmal absetzten, und mal schauen ob's weg geht. Wenn ja, muß der Frauenarzt mir wohl auch eine andere verschreiben.)

Ich kann mir wirklich nichts anderes vorstellen.

S weetBnl/ueEyzexs hat geantwortet


Bei mir kamen die Nebenwirkungen auch erst nach einigen Jahren.Die meisten Pillen verursachen Nesselsucht und das ist dieser Hautausschlag.Kannst sie ja erst ,mal absetzen und dann wirst du sehen ob es sich bessert.Dann kannst du zum Frauenarzt gehen und dir eine neue Pille verschreiben lassen.Ich würde dir Petibelle empfehlen.Ich komme mit der gut klar.Nur in der Pillenpause habe ich öfters Kopfweh.Aber sonst ist diese Pille sehr gut.Hat meine Frauenärztin auch gesagt.

SKweet*Bl0ueE>yes hat geantwortet


Voher hatte ich Novial und da hat meine Haut total verrückt gespielt.An manchen Tagen habe ich es vor Jucken nicht mehr ausgehalten.Bin jetzt wieder zu Petibelle gewechselt und ich bin so froh,dass es mir wieder besser geht.Habe zwar noch manchmal dieses Jucken und Kribbeln in der Haut.Aber nur noch sehr selten.Merke es fast gar nicht mehr.

d olo hat geantwortet


Na mal sehen, einen Versuch ist es ja wert!

Danke für den Rat!

SvweeqtBNlu^eEyes hat geantwortet


Dann wünsche ich dir viel Glück!

T,ipxpsy hat geantwortet


Hallo, ich hatte auch unter den armen das selbe problem wie du, es trat nach einem pillen wechsel auf, jetzt habe ich wieder die pille gewechselt, da ich auch so probleme bekam und jetzt ist es so gut wie weg. bin jetzt fast mit dem ersten blister fertig. eigentlich ist es nur noch ein reflex wenn ich mich kratzen muss :-/

probier es einfach aus. lg

(7Shexian7 hat geantwortet


ich habe genau sowas von der novial bekommen. Auch im gesicht kleine mit wasser gefüllte pickel die jucken. kann das sein?

S~ve(n2A5qFFM hat geantwortet


Hitzepickel, Stressausschlag ???

Hey Leute,

vielleicht bekomme ich hier einen Rat mit meinem Problem umzugehen oder zu beheben.

Ich bekomme seit 2004 bei Hitze oder Stress einen schlimmen Ausschlag am ganzen Körper. Er bildet teils Bläschen am gesamten Körper.(Kopf , Arme, Beine, Rücken, Bauchbereich, Hals.

Genauso schnell wie er kommt (20sek.) geht er dann bei beruhigung oder kühlen nach 30min. auch wieder weg. WIe kann das sein? oder , was kann das sein?

Bei Ärzten finde ich keinen Rat mehr, diverse Allergietests waren vergeblich. Sowie die einnahmen von diversen Mitteln ergaben kein Erfolg.

Ich bitte um mithilfe, bin auch bereit bei Erfolgskonzept mit "DIR" essen zu gehen oder ähnliches. Da mich das psychisch sowie auf allen anderen ebenen sehr belastet.

Ich arbeite als Key Account Manager , daher könnt ihr euch denken, das der Kundenkontakt im Vordergrund steht und mich diese "Krankheit" schwer beeinflusst. Sollte mir irgendetwas helfen, durch eure Hilfe, werde ich zum GLÜCKLICHSTEN MANN in dieser Welt ;-D

Also VIELEN Dank vorab...

MFG Sven

P.s. Schickt mir ne Private Mail, wenn Ihr möchtet...

TYiRppxsy hat geantwortet


Ich bekomme so etwas bei stress um die nase und kinn.

Der Arzt meinte einfach mit einem "Antipickelwasser" reinigen und dann mit Nivea creme eincremen..

Bei mir sieht es allerdings eher nach trockener haut aus. kleine bläschen kommen nur manchmal vor.

keine ahnung ob es dir hilft.... *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH