» »

Rote geschwollene Ohren!

P6ateYllaluxxa hat die Diskussion gestartet


Mein Freund klagt seit längerem über Ohrenschmerzen. Vor Weihnachten war er beim Arzt. Dieser hat damals ein abschwellendes Medikament verschrieben und erwähnt, falls keine Besserung eintreten würde, müsse er zu einem Hals Nasen Ohren Spezialisten. Die Sache hat sich etwas gebessert ganz weg waren die Beschwerden nie. Letzten Sonntag am Abend schwollen dann seine Ohrmuscheln an. Das ganze äussere Ohr war stark gerötet und aufgedunsen. Mein Freund erwähnte dasss es Juckte. Auch die Backenknochen waren etwas aufgeblasen.

Am Montag ging er zum Arzt. Dieser verschrieb ihm erneut etwas Abschwellendes gegen die Ohrenschmerzen und ein Antialergikum für das äussere Ohr. Er meinte es handle sich dabei um zwei verschiedene Erkrankungen. Die Geschwulst hat zwar abgenommen doch sein Ohr fühlt sich an als wäre es mit Gries gefüllt. Seltsam. Worauf mein Freund allergisch sein soll ist unklar. Die Vermutung liegt bei einer Sonnenallergie. Das hatt er noch nie und der Sonne waren wir am Sonntag nicht lange ausgesetzt. Hat jemand eine Idee worum es sich handlen könnte?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH