» »

Penicillin-Allergie - ausschlag geht nicht weg : - (

N$eltxhy hat die Diskussion gestartet


hallo!

ich habe mich grade ganz neu angemeldet und wollte mal fragen, ob jemand von euch ähnliche erfahrungen gemacht hat ???

ich schildere mal den krankheitsverlauf, sorry wenns zu lang wird:

seit etwas mehr als einer woche habe ich wegen einer bösen mandelentzündung amoxicellin nehmen müssen, und ab dienstag bekam ich dann eine allergische reaktion. die ging morgens gegen 7 los, mein gesicht wurde leicht fleckig und gerötet; ich bin dann trotzdem in die schule gegangen, weil ich mir dabei nichts schlimmeres gedacht hatte. das hat sich dann allerdings verschlimmert, sodass ich später nach hause und zum arzt ging. ich bekam dazu einen rötlichen ausschlag am dekolleté´und an den oberarmen, und ein leicht verengendes gefühl im hals. der (h.n.o.) arzt gab mir dann zunächst eine calzium tablette, und verschrieb mir antiallergika. das gefühl im hals ließ dannnach, der ausschlag jedoch nicht, und als ich am nächsten morgen (gestern) aufwachte, war nahezu mein ganzes gesicht zugeschwollen, augen fast zu, dicke backen und puterrot. auch der ausschlag hatte sich verschlimmert, jedoch noch nicht gejuckt. unser hausarzt hat mir dann cortison gespritzt, die antiallergika würden dafür sorgen, dass, wenn auch nach tagen, der ausschlag nachließe. tatsächlich ist mein gesicht gegen abend abgeschwollen.

nun sitze ich heute hier herum, mein gesicht fast wieder normal, augen noch etwas klein, aber der ausschlag...jetzt ist tatsächlich fast mein ganzer (!) körper knallrot, hände und füße leicht geschwollen, und vorhin hatte ich leichten schüttelfrost. allerdings hatte ich heute nacht einen sehr starken juckreiz am ganzen körper, weshab ich kaum schlafen konnte..ja, ich habe mich gekratzt :-| kann diese extreme rötung möglicherweise von dem kratzen hervorgerufen worden sein?

ich werde auf jeden fall gleich nochmal zum arzt gehen.

aber was mich so stutzig macht, warum lässt der ausschlag nicht nach? sollte er mit den medikamenten nicht eher ab- anstatt zunehmen?

tut mir leid, wenn es ein bisschen lang geworden ist *lach*

ich würde mich sehr freuen, wenn einige von euch antworten würden :-)

liebe grüße,

nelthy

Antworten
l8a1borNmauxs


Hallo Nelty!

Ich glaub, Du wirst Dich noch etwas gedulden müssen.

Ich hatte auch von dem Amoxicillin Punkte am ganzen Körper (aber weit weniger schlimm als bei Dir). Die waren über eine Woche da und verschwanden erst dann allmählich.

setern{256


Hallo Nelthy,

gehts dir mittlerweile besser?

Ich habe letztes Jahr Amoxicillin 1 Woche genommen. 2 Tage nach der letzten Tablette (Dienstag abend) habe ich rote Punkte bekommen. Am Mittwoch waren sie fast am ganzen Körper und waren erst am Samstag völlig weg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH