» »

Sonnenallergie

ZHina x5 hat geantwortet


hallo Phoebe,

danke für den Tipp, ich werde es vor dem nächsten Sonnenurlaub ausprobieren! Aber bekommt man durch Karotin nicht eine etwas orangefarbene Haut ??? Hattest Du auch wie ich und wie whoopy diese roten hügeligen Quaddeln (sieht aus wie ne Kraterlandschaft :-( ) oder waren es mehr Pickelchen?

Grüße

SManf.ranciZsco hat geantwortet


Eigenblutspritze

Ich hab auch die sonnenallergie aber ich gehe nur ungern zur abhärtung ihns solarium

aber die eigenblutspritze ist auch super

S5anfraZnciscxo hat geantwortet


ach ja und...

als medikament empfehle ich zirteks

damit hab ich sogar die sonne afrikas ertragen

-fph5onebxe hat geantwortet


meine Sonnenallergie war echt extrem..es waren richtige nässende hügelchen -es hat teuflisch gejuckt...

ich finde wenn man das karotin gut dosiert einnimmt wird man auch nicht gelb sondern man bekommt eine gute bronzene farbe.

Gelb wird man nur wenn man zu viel einnimmt..vor allem in den

Handinnenflächen -aber was ist schlimmer -?? Ich denke doch

das du das einmal in Kauf nimmst damit du diese blöde allergie loswirst oder?? Jetzt brauch ich nämlich kein Karotin mehr -habs nur damals gebraucht -hab nie wieder danach sonnenallergie bekommen.

Viel glück!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH