» »

Kokosnuss bei Nussallergie?

oIrbixtus


Naja, cetirizin wirkt ja erst nach einiger zeit (so 20 min glaub ich), da kann es bei einer heftigen reaktion schon zu spät sein! Kommt halt drauf an, wie viel du von dem allergen abbekommen hast und wie stark du reagierst...es ist auf jeden fall schon mal gut so ein antihistamin zu hause zu haben, bei nicht so starken reaktionen reichts sicher und zur sicherheit kannst dus ja auch nehmen (damit du dich nicht verrückt machst)! Aber besorg dir mal so ein notfallset, da ist dann sicher auch so ein injektionsstift dabei, der wirkt nach wenigen sekunden (gerade erdnussallergien können sehr schnell sehr heftig werden)!

S$miBllix2


Mein Hausarzt ist ein Internist. Kann er mir das verschreiben?? Oder muss ich da zum Allergologen? Rezeptfrei wird das wohl nicht funktionieren....

Auf jeden Fall werde ich mir da jetzt mal so n Ding besorgen. Damit lebt es sich einfach ruhiger, wenn man weiß, dass man im Notfall was da hat, was einen das Leben rettet.

o>rbixtus


Ich glaub nicht, dass du da extra zum allergologen musst, der hausarzt kennt sich da sicher auch aus...es werden ja eh immer die gleichem mittelchen mitgegeben, da müsste ein hausarzt reichen (allergie hat sich ja auch schon zur volkskrankheit entwickelt)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH