» »

Bläschen an Händen/ Füßen, juckender Ausschlag am ganzen Körper

bOaggy02y5 hat die Diskussion gestartet


hallo leut,

oh man seit ungfeähr 7 monaten hats mich echt volle erwischt- ich bin mit den nerven am ende und meine frau auch. also seit ende august habe ich ganz plötzlich nach einem türkeiurlaub am ersten arbeitstag an den händen juckende blasen bekommen. an den füßen auch. war auch schon bei mehreren dr. cortisonen. aber diese ganze scheiße wandelt sich. also jeden!!! verdammten morgen nach den aufstehen habe ich irgendwo an den händen so miniblasen die ich gar nicht mal unbedingt merke. auch habe ich kleine wassergfüllte bläschen die UNTER der haut!! gedeihen. da kann ich dann die haut irgendwann mal so abziehen und mein fleisch bewundern. ich habe also mehrere arten davon. 1. kleine bläschen über der haut die weder jucken weder sich noch bemerkmar machen.

2.juckende bläschen über der haut die jucken.

3 bläschen UNTER der haut die meistens nicht jucken und sich auch kaum bemrkbar machen. die blesen sieht man dann so als dunklen fleck. ist aber wasser drin beim aufmachen bzw. reinknipsen

also ich gehe da immer mit dem nagelknipser dran und knipse da rum. ich kann schon nicht mehr ohne das teil leben. jeden morgen erlebe ich ne überraschung. mal hier was unter der haut. am nächsten morgen hier was juckendes über der haut. dann miniblasen die ich nur sehe -aber nicht merke.

ohhh -ich drehe schon psychisch total am rad-

dann habe ich seit paar monaten so juckende pickelchen oder so an armen und beinen verstärkt-machmal auch kleine knuddel. sie jucken tierisch- aber lässt auch recht schnell wieder nach-und die juckenden knuddel oder bläschen kommen sehr schnell mit jucken und so-aber sind auch genauso schnell wieder verschwunden-machnmal dauert es keine halbe stunde und die stelle ist wieder weg. habe auch zum teil kleine roten punkte die jucken wie blöd für kurze zeit.

ach ich bin echt am verzweifeln so langsam-bin voll depressiv und habe in 3 monaten jetzt 10 kilo abgenmomen wegen dieser scheiße- am fuß ist es nicht so schlimm bis auf ein paar stellen- da komme ich ohne jegliche r behandlung aus. habe morgen ein termin bei hautarzt nummer 4-will jetzt endlich mal allergietest machen lssen- habe bisher immer nur von den häden und füßen erzählt. meistens kamen dann so dumme sätze wie: tja der liebe gott weiß wann es weggeht- kortisonrezept und tschüß.-habensich das zum teil gar nicht richtig angeguckt- nur so von 2 meter entfernung.

hatte mal ne tablettenbehandlung mit kortison für 3 wochen-mit ausschleichung-aber danach musste ich für ne woche krankgeschrieben werden. ist alles explodiert.

aber das ich psychisch am ende bin und so langsam mein job und ehe kaputtgeht -sowas sehen die ärzte ja nicht-und denen ists auch egal denke ich. ich habe tausend cremes und cortisonsalben-ich weiß schon nicht mehr wann ich was cremen soll. wenn ich mich mal über eine stelle an der hand freue das sie weg ist gehts am nächsten morgen an der anderen los.

sorry -aber das muss einfach mal alles raus- bin schon am zittern wenn ich morgens aufwache und auf meine hände gucke- und dann erstmal 10 minuten mir die blasen wegknipsen muss- hallo? glaub mich streift ein bus- das kann doch alles nicht war sein ** oder? manchmal denke ich ich bin in einem absolut genialen horrorfilm und ich träume den. aber dann merke ich das das MEIN reales leben ist-und ich kann noch nichtmal mehr abschalten oder mich konzentrieren-denn entweder entdecke ich neue blasen auf meiner haut -oder unter der haut-oder es juckt irgendwas am arm oder bein oder.....

creme im moment jeden abend kortison an den händen-nur da behandele ich mit kortison-

werde mal den arzt morgen fragen ob ich nicht ne kleine menge kortisontabletten auf dauer bekommen kann-sonst hat das ja nie ein ende- trotz der nebenwirkungen von kortison-aber in kleine mengen sollen sie ja nicht so groß sein. ach bin voll am verzweifeln leute

Antworten
D7as-zweMite-Getissleixn


Hört sich für mich nach Neurodermitis an......ich bin auch Neurodermitikerin.....

Genaues kann natürlich nur ein Arzt sagen.....könnte ja auch eine Allergie sein.....

Aber da Du das über so lange Zeit schon hast....

Und Streß kann das Ganze noch verschlimmern......

Am besten (acuh wenn's schwer fällt) nicht jeden Tag Cortison draufschmieren.....

In der Kur damals hatten viele Leute die ND an Händen und Füßen, meine Füße sind Gott sei Dank verschont geblieben..... :-/

Und ich hab die ND erst mit 17 bekommen....also auch nicht von klein auf an.....

Ich glaub, das Schlimmste für Dich ist, daß Du nicht genau weißt, was Du hast und was Du dagegen machen kannst...... @:)

Sfternch=enPaxul


Hmmm....

ich hatte letztes Frühjahr ein ähnliches Problem...hatte ständig einen extremen Juckreiz....gerade morgens war es besonders schlimm.....dachte zuerst, dass ich gestochen werde...dann hatte ich den Verdacht, dass unser Kater Flöhe bzw. Grasmilben hat....

Aber nein...ich hatte eine Nesselsucht.....die kann zum Teil Jahre anhalten. Les Dich mal schlau wegen der Nesselsucht...vielleicht bist Du auch davon betroffen!

Ich hatte die Pusteln immer in Schüben....an den Händen...nur da sieht man sie kaum....das Jucken kann aber dort sehr schmerzhaft sein....Füße und Knie waren ständig betroffen....Schultern und Schulterblätter.....oft auch der Bauch mit Riesenpusteln....sogar auf der Kopfhaut...manchmal auch die Augenlieder...selbst vor dem Intimbereich machen die Dinger keinen Halt.

Due Ursache der Nesselsucht zu finden ist Vergleichbar mit der bekannten Suche nach der Nadel im Heuhaufen! Ich wurde auf alles mögliche getestet, aber negativ. trotzdem waren diese juckenden Dinger schier unerträglich! Ich habe Tagebuch bezüglich meines Essens geführt...und das hat mich enorm weiter gebracht.....Obst stand ganz oben auf der Liste...besonders Beerenfrüchte....Fruchtsäfte.....Gummibärchen....(beim Verzehr von Gummisachen war es meist besonders schlimm).....Wein...und teilweise Fertigessen/Fastfood.

Ich würde Dir raten das Thema Nesselsucht beim hautarzt einmal anzusprechen! Fast alle Menschen durchlaufen im Laufe ihres Lebens mal eine Nesselsucht. Doch da sie meist nicht lange anhält, wissen die meisten auch nicht, dass sie sie gehabt haben.

Meine Hautärztin hat gesagt, dass sie meist so verschwindet wie sie angefangen hat. Ich habe ein Medikament bekommen, dass ich über mehrere Monate genommen habe (Telfast 180). Die Tabletten sind super...keine Nebenwirkungen und sie bekämpfen den üblen Juckreiz.

Falls Du wirklich eine Nesselsucht hast, kannst Du nur ausharren und die juckende Zeit mit Telfast überbrücken...ohne diese Tabletten wäre ich wahrscheinlich wahnsinnig geworden.

Ich drück Dir die Daumen!!!!:°_

S%tegrncheinPau3l


Im Herbst letztes Jahr hat die Nesselsucht aufgehört....habe seit dem nichts mehr nehmen müssen! Aber...die letzten Tage habe ich allmählich den Verdacht, dass sich da wieder etwas anbahnt....mich juckt es nämlich wieder, aber noch sehr schwach und bisher auch ohne pusteln.

Nesselsucht kann auch von Kälte und Wärme ausgelöst werden...ich hatte zuätzlich noch das Problem mit der Kälte...kannst Dir vorstellen wie ich ausgesehen habe als ich am See schwimmen war....in Minuten übersäht mit Pusteln....das war der krasseste Ausbruch, den ich je hatte!

Halt durch...und versuche es vielleicht mal mit Telfast 180...sind aber verschreibungspflichtig!!! :)*

b[aggOy2x5


hallo danke für den tipp-ich war grade beim hautarzt-dr sagt es sei schuppenflechte-ich habe ein paar stellen schon seit der kindheit- aber ich glaube das nicht das es schuppenflechte ist-es kommt ja und es geht auch genauso schnell-bis dann ne andere stelle kommt. es sind nicht immer knuddel-auch so kleine pickelchen-ach ist komisch-aber schuppenflechte denke ich mal nicht.

aaaber -ich scheiß(sorry) auf diese paar juckenden stellen-ich will lieber diese fuck bläschen an den händen und auch eine geringe anzahl an den füßen weghaben-meine finger sind ziemlich kaputt- und was macht er?- allergietest in 5 wochen.

ohh man -warum gibts denn immer nur so unfähigehautärzte-man hab schon die ganze stadt durch- der eine sagt es kommt von "gott"-also man kann nix machen- der andere sagt es kommt vom schwitzen-der andere sagt es ist vererbbar- ja wat denn nun-

also ich bin sooo verzweifelt im kopf das ich jetzt versuchen werde ein arzt mal zum dauercortison in tablettenform zu überreden-ne ganz kleine menge -so 2-3 mg müssten doch reichen- lieber ein paar nebenwirkungen als noch jahre wie bekloppt jedn tag 10 bläschen abzuknipsen- und mein job und mittlerweile auch meine ehe steht kurz vor dem aus-alle in meinem umfeld sind völlig fertich mit der welt-und ICH erst man-ich habe schon an selbstmord gedacht

ewig kaputte finger-creme ohne ende-habe hier ECHT! 21 verschiedene cremes-darunter cortison in allen 4 stärken- von a-zink- ach ich bin am verzweifeln so langsam

als ich mal im febr. kortisontabletten bekommen habe für 15 tage gings mir blendend- aber danach musste ich fast 2 wochen krankgeschrieben werden. na ja.

also wenn dann tabletten dann immer tabletten.

Dqas-zwemite-Geis$sleixn


Kommen denn bei Schuppenflechte auch Bläschen?

Ich hab das so als weißlichen Ausschlag in Erinnerung.......?

Kenn ich mich aber nicht soooo wirklich mit aus......

Meine Arbeitskollegin hat auch Nesselsucht......ich glaube, bei ihr wird das mehr durch Streß ausgelöst.....

Und Kortisontabletten.......helfen auch nicht auf Dauer......man brauch nachher immer mehr......

Und auch die Salbe.......nicht ständig schmieren....die Haut wird immer dünner und anfälliger.

Ich denke nicht, daß Du einen Arzt dazu "überreden" kannst, weil es würde Dir auf Dauer sowieso nicht helfen

Ich weiß durch meine ND, wie nervig diese Bläschen sind......obendrauf heilte die Haut ab und untendrunter kamen schon wieder neue Blasen....und juckt wie irre.

Und Hautärzte......sind genauso wie die meisten Gynäkologen.... :(v.....und daß es von Gott kommt....wirklich unglaublich.....

Ich hab mit meiner ND heute nicht mehr so viele Probleme.....seit ich geschieden bin (vor 15 Jahren) bin ich fast beschwerdefrei ;-D (Exmann war ein Arsch ;-D)

Aber mit dem Schwitzen stimmt schon......bei mir sind überwiegend die Hände betroffen, darum mag ich es nicht, wenn es so warm ist im Sommer, dann kommen wieder diese Bläschen zwischen den Fingern....vom Schwitzen halt.....und vererbbar.......auch möglich....

Ich denke, Du machst Dir ziemlich viel Streß damit, und verständlicherweise Deinem Umfeld auch......und ich denke, darum wird es auch nicht besser (z.T. zumindest)

Und Selbstmord.....bloß nicht.......denk immer....es gibt echt Schlimmeres......auch wenn's für Dich im Moment das Schlimmste ist......

Ich werde mal später noch mal drüber nachdenken, was man da noch machen könnte....oder an meine Behandlungen zurückdenken.....

Gute Besserung und mach Dich nicht so wahnsinnig...... @:)

D#as-zwjeite-8Geisslxein


PS.....und laß die Bläschen in Ruhe........auch wenns schwer fällt (ich kenn das ;-D)

Und ist Dir schon mal der Gedanke gekommen, daß Du zuviel drauf schmierst.....?

Ist ja auch nicht sooooo gut...... ;-)

SiterpncRhenCPaul


Schau wirklich mal nach wegen der Nesselsucht!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH