» »

Allergie gegen chirurgische Fäden?

t5a:yet hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Habe vor 4 Wochen eine Wurzelspitzenresektion gehabt.Ein paar Fäden wurden gezogen, die anderen sind rausgeeitert.Bis auf einen.Den wollte mein Zahnarzt letztens mit Betäubung ziehen(Spritze hatte ich zwecks Zahnziehen bekommen).Nur der Faden ging nicht raus, auch mit aller Kraft nicht.

Wo die Naht war und der Faden noch drin ist, ist alles noch geschwollen und tut tierisch weh.

Kann es sein, das ich auf den Faden allergisch reagiere?

Weil nach meinen Entbindungen hatte ich auch tierische Probleme mit den Nähten.

Kennt das vielleicht jemand?

Mein ZA meinte, soetwas gibts nicht.

Antworten
H*eidiISch


hall o:)

Ich glaube dass es eher etwas bei der Op schief gelaufen ist,oder damals als du beim Artzt war und er versuchte dich wegen den Fäden. Besuche ihn noch einmal damit er sieht was dort los ist unde warum du solche Schmerzen hast.

Alles Gute,Heidi

H<eidixSch


hall o:)

Ich glaube dass es eher etwas bei der Op schief gelaufen ist,oder damals als du beim Artzt war und er versuchte dich wegen den Fäden. Besuche ihn noch einmal damit er sieht was dort los ist unde warum du solche Schmerzen hast.

Alles Gute,Heidi

NOal\a85


Es muss nicht zwingend eine Allergie sein, aber als ich operiert wurde meinte der Chirurg dass es immer das Risiko einer anschließenden Infektion gibt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH