» »

Starke Schwellung nach Mückenstich

kearlR gexrd hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich habe nach zwei Mückenstichen ins Knie eine sehr starke Schwellung am Bein. Sie geht vom Knie bis etwas hinter dem Knöchel. Das Bein ist sehr dick. Die üblichen Mittel wie Fenistil oder Wickel mit Essig helfen nicht.

Wer kann mir weiterhelfen.

Gruß

Christian

Antworten
MNue1<8x37 hat geantwortet


Sie geht vom Knie bis etwas hinter dem Knöchel.

les ich richtig ??? ??? ??

vom Knie bis zum Fuß ??? ??? ??? ??? ??? ??

kLarl Nge;rxd hat geantwortet


Ja vom Knie bis Fuß. Tut auch ganz schön weh.

vUesxpa hat geantwortet


na bumm. da hast du dir aber was fetteres eingefangen als eine mücke! :|N hast du gespürt, wie du gestochen wurdest, oder haben sich die stiche erst später bemerkbar gemacht? und wie sieht die schwellung genau aus?

Z'w7eFisaxm hat geantwortet


Also ich würde ja noch zum Arzt. Wenn ich das hätte, ich würde die Nacht kein Auge zu machen.

Da hast du aber eine Monstermücke erwischt. :-/

PRrinzeFss84 hat geantwortet


Kühlen, kühlen, kühlen und ab ins Krankenhaus! Sicher, dass es Mückenstiche sind? Dagegen muss vielleicht was gespritzt werden, damit es besser wird!

Hatte mal nen Wespenstich, dachte, es ginge so, war leider nicht. War am nächsten Tag beim Arzt, bekam erstmal ne Cortisonspritze.

Bin auch allergisch gegen Mückenstiche, aber so heftig wie bei dir hatte ich es noch nicht. Nicht mal mit dem Wespenstich, den ich an der Oberarminnenseite hatte. Die Rötung und Hitze verteilte sich dann auf der kompletten Seite des Oberinnenarms. Es tat höllisch weh!

Wünsche dir gute Besserung!

M"ue1=837 hat geantwortet


Also ich würde ja noch zum Arzt. Wenn ich das hätte

richtig!

und zwar heute!

M8ue183x7 hat geantwortet


Bin auch allergisch gegen Mückenstiche, aber so heftig wie bei dir hatte ich es noch nicht.

Das kann so weit gehen, das du wegen nen Ameisenbiss nen Hubschrauber bestellen kanst.

(wenns ne Ameisenallergie wäre)

MWue)183x7 hat geantwortet


obiger beitrag @Prinzess84

kqaWrl `gerd hat geantwortet


Von den Stichen habe ich nichts gemerkt. Das Bein ist etwa doppelt so dick wie normal und etwas rötlich. Um die Einstichstelle ist es richtig rot und auf dem einen Stich ist eine kleine Blase , wie eine Brandblase. Habe das schon seit gestern , es wird aber immer schlimmer.

M`ue183x7 hat geantwortet


Von den Stichen habe ich nichts gemerkt. Das Bein ist etwa doppelt so dick wie normal und etwas rötlich. Um die Einstichstelle ist es richtig rot und auf dem einen Stich ist eine kleine Blase , wie eine Brandblase. Habe das schon seit gestern , es wird aber immer schlimmer.

karl gerd

NICHT DISKUTIEREN ZUM ARZT!!!!!!!!

Pxrginzesxs84 hat geantwortet


@ Mue 1837

So schlimm ist es Gott sei Dank nicht. Meine Mückenstiche werden nur leider zu richtigen Quaddeln, die heiß werden über Tage und saumäßig jucken. Nehme auch nichts anderes mehr als cortisonhaltige Salben und wenns richtig schlimm wird, auch nen Antiallergikum.

Mich hat heute Nacht ne olle Mücke ins Ohrläppchen gestochen, das ist ein Scheiß!

kGar[l gKerd hat geantwortet


Heute abend hat ja kein Arzt mehr auf. Muß ich wohl noch bis morgen durchhalten.

Pyrinzke s=sx84 hat geantwortet


Jepp! Alle Ärzte werden schon zu haben, also ins Krankenhaus! Auch wenn du das lächerlich finden solltest! Wenn die Blase und die krasse Schwellung würden mir zu denken geben!

M/ue17837 hat geantwortet


Heute abend hat ja kein Arzt mehr auf. Muß ich wohl noch bis morgen durchhalten.

Sorry schon mal im voraus

DANN SCHIEB DEINEN KÖRPER INS KRANKENHAUS

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH