» »

Penicillinallergie

kVatrinsch~oellxer hat die Diskussion gestartet


Hallo,

bei mir wurde eine Penicillinallergie diagnostiziert. Reagiere ich da jetzt auch verstärkt auf was anderes? andere Medis oder so?

Antworten
MWue18x37 hat geantwortet


auf alles wo Penecillin enthalten ist, hast du einen allergiegerpass erhalten?

Fielici5txana hat geantwortet


Alles mögliche was mit cillin aufhört, also Amoxicillin zum Beispiel.

Andere Medikamente natürlich nicht. Also mir ist nichts bekannt, dass jemand der Penicillin nicht verträgt, auch etwas anderes mit anderem Wirkstoff gleichzeitig auch nicht verträgt.

k>atrin sVchoeAllexr hat geantwortet


Hallo,

ja ich habe einen Allergiepass bekommen wo drin steht, dass ich auf Amoxicillin reagiert habe. Danke für Eure lieben Antworten! Was ist eine Alternative zu Penicillin? Antibiotika ist doch dasselbe oder?

Fdelici[tana hat geantwortet


Nein, Antibiotika ist nur der Überbegriff für Medikamente, die gegen Bakterien wirken.

Anti-Bioti-ka

Es gibt viele verschiedene Wirkstoffgruppen. Zum Beispiel die Cycline.

Doxycyclin, Tetracyclin, die haben mit Penicillin nix zu tun. Metronidazol uvm.

p}epa-;sxe hat geantwortet


Ich bin auch auf Penicillin allergisch, habe aber keinen Allergiepass bekommen (muss ich mich wohl mal drum kümmern...) da es schleichend immer schlimmer wurde. Inzwischen bekomme ich dann andere Antibiotika verschrieben (im Bedarfsfall), manchmal sind die in der Wirkung etwas langsamer und andere muss man dann nur ganz kurz nehmen, aber ich bin bisher alle Krankheiten wieder los geworden. :)^

MOue1x837 hat geantwortet


Hi pepa-se,

wäre gut wenn du dich um einen Allergiepass kümmerst.

Stell dir nur mal vor du musst "notfallmäßig" in ein KH und die wissen davon nicht´s.

LG mue :)*

tUhe-0caWver hat geantwortet


Du wirst wahrscheinlich auf alle Antibiotika, deren Substanzname mit "-cillin" endet, allergisch sein. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 5-10% wirst Du auch allergisch auf Cephalosporine sein (die meisten erkennt man daran, dass der Substanzname auf "-oxim" endet) - das Risiko kann man aber eingehen: Wenn Du auf das Penicillin nicht gerade mit einem Schock reagiert hast, wirst Du das auch Cephalosporine nicht tun. Alle anderen Antibiotika kannst Du nehmen.

Grüße

k|atrinWsch`oell@er hat geantwortet


Danke an alle! Man hat natürlich immer ein ungutes Gefühl, wenn man jetzt Penicillin nehmen muss, aber ich denke, wenn ich meinen Allergieausweis vorlege werden die Ärzte schon wissen, was ich dann vertrage oder eben nicht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH