» »

Zyrtec

S7amirFa23 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mein Freund hat neuerdings staendig Probleme mit starken Schwellungen nach Insektenstichen. In der Apotheke haben sie ihm jetzt Zyrtec gegeben. Leider haben wir nicht wirklich was dazu im Internet gefunden...

Wir haben was von Muedigkeit gelesen. Wie sieht es denn aus, wenn man Antihistaminika ueber laengere Zeit nimmt?

Danke schonmal *:)

Antworten
SXamirax23


???

rUegi-strieirterSeynf


Also, das erste was google mir ausspukt ist das da

[[http://www.netdoktor.de/Medikamente/Zyrtec-r-Tropfen-100008206.html]]

Viel mehr als was im Beipackzettel steht ist das wahrscheinlich auch nicht.

Bevor er sich allerdings systemisch mit irgendwas zutextet, würd ichs eher mit lokalen Mitteln versuchen auch wenn in diesem hübschen ppt steht daß es kaum was bringt

[[http://www.vu-wien.ac.at/i116/oegtp/downloads_oegtp/oegtp_260106_hemmer.pdf]]

Ich selbst hab seit Kindheit riesige Hautreaktionen nach Stichen, was bei mir wirklich bestens hilft ist ein frisches Salbeiblatt nehmen, zerdrücken bis der Saft austritt, und dieses zermatschte Blatt mit einm Pflaster auf dem Stich fixieren. Ich weiß allerdings nicht, ob bei euch da unten Salvia offizinalis so einfach rumwächst....

ZRo=tteXlbaerx82


so schnell kann man sich wieder sehen ;-D

also wilder salbei sieht schlecht aus, daheim im grarten haett ich welchen aber des is doch ein bisschen weit weg ;-)

werd aber mal im supemarkt schauen und mir einen im toepfchen kaufen und des blatt dann vorher abwaschen. werd des heute noch drauf tun (hab die dumme schwellung schon seit ca 3 tagen und jetzt geht sie mal ganz langsam zurueck). haben wir dann gleich eine kleine zimmerpflanze im bus :)^

schwillt es bei dir auch bei mueckenstichen an? des is ja so nervig... :(v

also danke fuer deine antwort :-D

r(ehgis0trieDr"terrSenxf


so schnell kann man sich wieder sehen

8-) Ja... hab die Beiträge von Samira durchforstet um ihre Kurve zu finden, da bin ich auf diesen seltsam klingenden Titel gestoßen... Bei unbekannten Sachen muß ich immer gleich hinterher... ;-D

Sorry, hab den Faden dann auch gleich wieder aus den Augen verloren.

wilder salbei

Das kann fast alles sein, und ich weiß nicht wie da die Wirkstoffe sind. Meine Erfahrungen beruhen wie erwähnt nur auf Salvia officinalis.

haben wir dann gleich eine kleine zimmerpflanze im bus

Wie hübsch! x:) :)^

Hattet ihr Erfolg? Bringt es Dir was?

schwillt es bei dir auch bei mueckenstichen an?

Ja, teilweise größer als meine Handteller :-o Hab ich schon seit meiner Kindheit, macht es aber nicht prickelnder... Vorletztes JAhr auf Borkum gab es eine Mückenplage, ich war eine einzige rote Beule... {:( Und natürlich weit und breit kein Salbei. :-|

Z otteJlbaxer82


:-o des hoert sich ja garnicht gut an...

ich find des halt so nervig, dass es so ganz normale stechmueken sind. bei binen oder so wuerde ich mir ja keine grossen gedanken machen. die stechen einen ja eigentlich nie...

salbei hab ich auch keinen gefunden :(v nur koreander ;-D aber der ist ins essen gekommen und nicht auf den stich. der ist inzwischen wieder weg, aber weiter im sueden soll es soooo viele snadfliegen geben... :-|

naja mal schauen, ob wir salbei finden, ich hoff mal des beste ;-)

rWegisJtriertxerSenf


aber weiter im sueden soll es soooo viele snadfliegen geben.

Und, wie machen sich die Sandfliegen...? 8-)

Ich hab schon festgestellt, daß es durchaus lokale Unterschiede geben kann, während zB eine "Stadtmücke" nur eine etwa gute5markstückdurchmesserbeule produziert können chiemseeexemplare den Wunsch nach Amputation auslösen... Will sagen, evtl bist Du nur auf die hiesigen Biester allergisch, "zuhause" ist es möglicherweise wieder im Rahmen. Beste Wünsche weiterhin!*:)

hkel%ix psomat ia


Wir haben was von Muedigkeit gelesen.

Deshalb soll man sie abends nehmen.

Wie sieht es denn aus, wenn man Antihistaminika ueber laengere Zeit nimmt?

Ist in der Regel unproblematisch, solange es keine Nebenwirkungen gibt. Aber das liegt nicht an der Dauer der Behandlung, sondern an der Verträglichkeit allgemein.

Bei Allergien nimmt man sie ja auch solange ein, wie die Allergene blühen.

hfelix Bpomat_ia


Leider haben wir nicht wirklich was dazu im Internet gefunden...

Der Wirkstoff Cetirizin ist neben Loratadin häufig benutzt und freiverkäuflich.

t\earIdro3p77


Hallo, ich war von Zyrtec gar nicht müde... es ist auch ein sehr gutes Mittel wie ich finde... Müde war ich auf Dibondrin (auch ein Antihistaminika) - aber ich muss sagen das es dann nach ein Paar Wochen nachlässt, ist nur die ersten Tage so! Liebe Grüsse *:) *:) @:)

Soamitrax23


aaalso.

bin zum glueck nicht mehr "richtig" gestochen worden, einmal hat mich wohl eine erwischt, weil es da bisschen geblutet hat (tut es bei denen wohl) aber da ist eigentlich nicht gross was gewesen. sind jetzt auch schon ziemlich weit im im sueden und es schwirren immer mal wieder welche im bus rum, aber die erwischt man in der regel ganz gut. ausserdem gehen sie wohl zur zeit mehr auf meine freundin los ]:D die hat nen fies juckenden stich am fuss :(v

danke jedenfalls fuer eure antworten und ich wuensche euch allen eine stich (aber ist ja eh noch kallt in deutschland ;-) ) und allergie freie zeit. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH