» »

Nach Bewegung ständig jucken und Pieksen

jJun(iorn-xtyp hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hoffe jemand von euch kann mir in irgendeiner Richtung weiterhelfen, denn ich verstehe das so langsam nicht mehr.

Wenn ich mich irgendwie bewege, was ein bisschen Anstrengung voraussetzt, z.B. Sport und ich setze mich irgendwo hin und fange an ruhiger zu werden, juckt und piekst es mich am ganzen Körper.

Das selbe, wenn ich von draußen aus der "Kälte" in den warmen Raum komme und mich dann setze und zur Ruhe komme...

Das dauert dann so knapp 5 Minuten und dann is auch gut mit der Juckerei...

Jetzt habe ich schon so viele Dinge versucht, Duschgel, Shampoo gewechselt, ich dachte sogar das läg am morgendlichen Duschen also, was mir echt schwer fiehl probe weise nur alle zwei Tage geduscht.

Nix, das bringt alles nichts...

Dann dachte ich, nicht das ich irgendwoher Flöhe habe. Aber Flobisse, welche sich wohl meist durch rote Linie etc. zeigen kann ich nicht erkennen.

Ich habe das jetzt schon ne ganze Zeit. Das wirklich merkwürdigste ist, das es sogar manchmal unter der Dusche auftritt, wenn Wasser läuft und das ist irgendwo zu warm.

Also ich verstehe das nicht. Und es nervt.

Könnt ihr mir da einen Tipp geben?

Danke euch schon jetzt.

Grüße

Benni

Antworten
MTicha! 1;80x4 hat geantwortet


Vielleicht reagierst du auf das Waschmittel. Evtl.ausgelöst durch Schwitzen.

I>ban0ez-gxrg hat geantwortet


Moin, moin, Benni!

Ich bezweifel das wie Micha erwähnt hat, dies an einer Allergie liegt. Da du ja erwähnt hast, das es immer ein wenig kribbelt, wenn es warm wird oder du Sport treibst.

Naja, ich weiß nicht, wie viel du dich bewegst und ob du evtl. rauchst, denn dass alles können Gründe sein, die deine Durchblutung beeinflussen. Sport zum Beispiel fördert Wärme und das wiederum steigert die Durchblutung deines Körpers. Das KANN unter umständen kribbeln, muss aber nicht.

Rauchen hingegen stört die diese... .

Sicherheitshalber würde ich aber mal zum Arzt gehen und das abklären lassen. Ist wahrscheinlich nichts schlimmes, aber eine Ferndiagnose ist so gut wie nie möglich, da wir auch nicht wissen, wie sich dieses Kribbeln anfühlt und wie stark es ist. Gibt es bevorzugte Bereiche?

Gute Besserung!

liebe grüße Iban.

mParvuibabxy hat geantwortet


Hallo junior-Typ!

Ich hoffe, dass du für dich eine Lösung findest! Ich habe für mein Problem noch keine gefunden.

Bei mir jucken die Beine und die Hüfte bis hoch zum Rücken, wenn ich jogge, walke oder einfach nur spazieren gehe. Dabei ist es egal wie schnell, wie warm oder kalt es draußen ist, ob mir Creme oder ohne und egal welche Kleidung.

Sonntag war ich mit meiner Mama spazieren und ich hätte mir die Haut vom Leib reissen können. Ich habe so doll gekratzt, dass man es jetzt noch sieht! Ich hatte es schon als Kind.

Wenn ich zu Hause Sport auf meinem Ergometer mache (20km in 40 Minuten) hab ich diese Beschwerden nicht.

Ich tippe bei mir auf eine "Vibrations-Nesselsucht", aber kein Arzt konnte mir bisher was dazu sagen. Auch weiß ich nicht, ob es durch meine zu schwabbeligen Beine kommt? Obwohl sie sooo schwabbelig nicht sind. Wiege gute 70 Kilo bei 1,76 cm und fahre viel Rad. :-/

Wenn ich walken gehe, nehme ich 3 Stunden vorher eine "Cetirizin" (Antihystaminikum) und dann gehts meistens!

Ich leide sehr darunter. Jeder normale Spaziergang ist für mich eine Qual!! :°(

m%arvi'babxy hat geantwortet


Ergometer = Fahrrad!

jkunbior-tyxp hat geantwortet


Hallöchen,

also bei mir tritt das tatsächlich immer nur dann auf, wenn ich etwas mache, was anstregend ist.

Ich mache eigentlich jetzt viel Sport. Ich hatte damals ein paar Probleme und habs deshalb immer sein gelassen, aber nicht weil irgendwie fett oder so bin, im Gegenteil.

Inzwischen mache ich viel Sport und rauche nicht. Eine bevorzugte Stelle wo es, denn es ist eher ein pieksen, als ein Jucken gibt es nicht. Ich merke es nur sehr stark am Rücken und an der Brust.

Aber das ist genau so auch an den Beinen. Besonders schlimm, wenn ich von draußen komme, aus dem kalten ins warme. Oder wenn ich irgendwo sitze und da ist es so warm, das anfange zu schwitzen.

Manchaml könnt ich echt die Wände hochgehen dann.

Aber was mir aufgefallen ist, es verschwindet immer für ca. 1 bis 2 Stunden nach dem Duschen.

Dann ist es wieder... Inzwischen schrubbe ich schom immer richtig, das scheint irgendwie für 2 Stunden was zu bringen. Aber toll ist das auch nicht. Ich dusche auch inzwischen eher kalt also merklich kühl als warm, weil dann alles ok ist...

Hmm mal sehen... Obwohl ich ja regelmäßig zu dieser Muttermalkontrolle zum Hautarzt gehe, weil ich damals einen hatte der fast dabei war Nester zu bilden, seit dem gehe ich da regelmäßig hin.

Ausserdem wirds ja gezahlt.

Und was ich noch bemerkt habe, lehne ich mich irgendwo an, wenn es am Rücken wieder irre piekst und ich den Rücken gegen ne Wand drücke, ist es gut. Aber es sieht ja auch doof aus, wenn ich irgendwo ständig gegen ne Mauer springe und mich dagegen lehne.

Ich habe mir sogar einmal den Rücken so gekratzt, das es aussah als wenn da ein Mädel also... Na ihr wisst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH