» »

Juckender Ausschlag nicht auszuhalten Bitte um Hilfe Bilder !!!

dMuKrrek'atzxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

zuerst möchte ich mich gerne Vorstellen ich bin 19 Jahre alt, 1.75m Groß und wiege 65 Kilo :)

Jetzt zu meinem Problem alles hat vorgestern Abend angefangen ich war mit meinem Hund im Bett und hab Fern geschaut nach 15-30 Minuten habe ich germerkt das mich irgendetwas dermaßen juckt im Gesicht und auf dem Rücken... es breitete sich immer mehr aus danach waren die Hautpartien Beine, Füße,Hände betroffen. Danach ging ich zum badezimmer und ich konnte es nicht fassen meine ganze Haut war voller Ausschlag das sah unglaublich schlimm aus IMMERNOCh :( schlafen konnte ich nicht und es hat so dermaßen gejuckt naja irgendwann bin ich doch eingeschlafen und dann wars auch ein bisschen besser zumindest war alles im Gesicht und auf den Oberarmen weg... ich bin aber trotzdem zum Arzt gegangen und habe nachgefragt was das sein könnte dann hat sie mich untersucht nur äußerlich und hat mir in den Mund geguckt danach fragte mich die Ärztin ob sie mir eine Spritze geben solle, daraufhin habe ich zugestimmt Die ärztin meinte es wäre eine Infektion da ich momentan durchfall habe es könne aber auch eine Allergie sein!!! Allergietest mache ich auch noch... naja ich nachhause bis dahin war alles ok Meine Ärztin hat mir auch Tabletten mitgegeben diese heißen Prednisolon Galen 20mg 1 Tab täglich... Naja heut mittag habe ich mich wieder hingelegt aufeinmal hatte ich wieder Dermaßen viel Ausschlag Meine Brust UNTERARME diesmal Rücken ist betroffen ich weiß einfach nicht mehr weiter mir juckt alles so extrem ich hasse das am Liebsten würde ich meine Haut ausreißen !!! Was könnt ihr mir Raten ich poste dazu noch Bilder wie das aussieht könnt ihr selber mal ansehen das ist mein momentaner zustand sobald ich das gepostet hab gehe ich ne Runde in die Badewanne und entspanne mich sonst bekomme ich hier noch ein Ausraster bitte helft mir :(

Hier ein Bild von meinem Rücken: [[http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=I35QD1iycAiDUvI.jpg]]

und von meinem Unterarm: [[http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=Mn5kZEKvLJ3pgRn.jpg]]

naja bitte um hilfe ich weiß das es irgendwann weg geht aber diese Juckreize man die sind einfach nicht auszuhalten...

Vielen Dank im Vorraus *:)

mfg: Meiki

Antworten
Miicha9 18x04 hat geantwortet


So seh ich aus, wenn ich Mangold esse !!! Ich tipp auf eine Allergie.

Gegen den Juckreiz helfen Fenistil-Tropfen. Sicher hilft auch eine Cortisonhaltige Salbe - das ist allerdings keine Dauerlösung.

Phflege6tu{sxsi hat geantwortet


DAs sieht nach Allergie aus - Bett komplett abziehen, alles waschen, neu beziehen (am besten bettwäsche ohne Weichspüler waschen) und schauen, obs dann besser wird ... vllt reagierst auf Weichspüler oder ähnliches ... oder hast was gegessen, was Allergene enthält?

Ich kann Dir antihistaminika empfehlen (Cetirizin Tabletten bsp - helfen gut, gibts ohne Rezept, sind günstig) - die Tabletten die du bekommen hast enthalten cortison -sollten auch gegen Allergie helfen, aber in erster Linie musst Du herausfinden, worauf du allergisch bist.

Nach dem Bad könnte es besser sein, falls die Allergene auf Deiner Haut waren - mit Glück hast Du sie abgespült.

Du hast Deinen Hund erwähnt bei dir ... hat der evtl grade neues Hundeshampoo bekommen oder nen Puder gegen Parasiten drauf oder so?

d^utrrekantzxe hat geantwortet


Vielen dank Micha und Pflege =)

NAch dem Bad gehts mir schon bisschen besser habe aber keine Pflegemittel benutzt etc. nur reingelegt und entspannt...

Achja Bett ist schon 2 mal neu bezogen hmm was habe ich seid 1-2 Tagen gessen Cola getrunken, Wasser, Speck, Lasagne gestern abend, Tortellini, und noch paar kleinigkeiten wie schokolade gegessen Kinderschokolade, jogurete etc. nicht gerade gesund aber naja ist auch ein eigenes thema ^^

Mein Hund ist vor ca. 1-2 Wochen gebadet worden den haben wir auch schon nach flöhen,parasiten untersucht der hat aber nichts...

Dachte auch schon an Milben, Staub ah keine Ahnung ich bin Ratlos

Mfg

PKf5legQetusTsxi hat geantwortet


Mir fällt auf, dass du schreibst, dass es jedesmal schlimmer wird, wenn Du Dich hinlegst .. also muss es irgendwie mit Deinem Bett zusammenhängen ... wenn sich das Ganze immer dann zeigt ... kannst Kissen und Decken evtl mit jemand austauschen .. nur mal als Test, obs dann besser wird?

an Deiner stelle würde ich die Cetirizin erstmal nehmen und schauen, obs besser wird ... achja mit Antihistaminika intus kannst keinen Allergietest mehr machen ... Antihistaminika musst dann mind. 3 Tage vor dem Test absetzen ;-) nur als Info

d#ubrr.ekdatzxe hat geantwortet


hmm es wird schlimmer wenn ich mich hinlege ja wird es aber sobald ich einschlafe und aufwache ist mindesten 70% weg !!! Ich glaube eher nicht das es mit meinem Bett zusammenhängt !!!

dTurrek%atzxe hat geantwortet


So bin vor kurzem aus dem abgebrochenen Schlaf aufgestanden da ich gleich zur Apotheke fahre und mir irgendwas kaufen muss es ist unerträglich mittlerwiele habe ich das sogar zwischen den Fingern und es juckt so dermaßen das ich an nichts anderes mehr denke !!! Ich hoffe die Cremes helfen :(

Sntern"i3q3 hat geantwortet


durrekatze: ich habe mir eben Deine Bilder angeschaut und ich tippe auf eine Nesselsucht (Urticaria). Hatte ich selbst und sah bei mir ähnlich aus. Eine genaue Diagnose kann am Besten ein Hautarzt stellen. Dass es im Bett schlimmer wird, kann auch damit zusammenhängen, dass die Entstehung der Quaddeln durch physikalische Reize (Bsp. Druck oder Wärme) begünstigt wird. Wünsche Dir baldige Besserung!

d!ubrreukatxze hat geantwortet


Vielen DAnk sterni für den Tipp denke ich irgendwie auch war gerade apotheke habe mir was für den juckvorgang geholt und Cetirizin Antiallergikum mal schaun obs besser wird :) ich berichte weiter...

SXteHrnxi33 hat geantwortet


Na dann hoffe ich, dass die Medis anschlagen. Geh aber trotzdem sobald wie möglich zu einem Hautarzt, der kann Dir da am besten weiterhelfen. Nesselsucht (sollte es eine sein, ich bin ja keine Ärztin) ist nichts, was man gut selbst auskurieren kann. Alles Gute für Dich!

d!urrelkatxze hat geantwortet


Hallo wollte mal berichten wie es heute aussieht. Gestern früh am Morgen habe ich mir wie beschrieben eine Lotion Creme und tabletten geholt aus der apotheke die Creme heisst Anaesthesulf Lotion und tabletten Cetirizin Altiallergikum. So habe mir sofort mein ganzen Körper mit dieser lotion eingeschmiert so viel es nur ging :) und danach bin ich zur Garage am Auto rumschrauben ich war sehr abgelenkt und das war auch sehr positiv den ich habe nach einer Zeit das jucken garnicht mehr gespürt nach ca. 3-4 Std bin ich nachhause habe mich abgeduscht und ein Wunder ist geschehen fast alles war weg bis auf den füßen da war noch bissl dran jedoch habe ichs dann nochmal eingeschmiert ich war ziemlich müde und habe mich hingelegt wo ich aufgestanden bin waren trotzdem noch paar kleine Hautpartien von dem Ausschlag besessen die wieder neu dazugekommen sind :( . Die Apothekerin sagte mir das ich die Tabletten Cetirizin am Abend nehme solle da sie müdigkeit hervorrufen, 1 std später nachdem ich Sie genommen habe, war ich am schlafen und bin erst jetzt aufgestanden :) um 4:30 Uhr in der Nacht ^^ naja durch diese Tabletten die irgendwie ziemlich stark sind habe ich keinen Ausschlag mehr nirgendwo ich hoffe mal das es jetzt hält ich nehme trotzdem die Tabletten noch paar Tage. Ich Frage mich trotzdem woran das liegt bzw. gelegen hat ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH