» »

Frage zu Aerius, Allergie, Nase zu

dUie kleiEne Palmxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

erstmal: ich weiß, dass hier niemand eine Diagnose stellen kann aber es könnte sein, dass jemand das gleiche erlebt hat.

Meine Nase ist seit 1 Jahr die meiste Zeit zu. Ich war bei 3 HNOs deswegen aber die sagten alle, es ist ok.

Der eine meinte, es könnte Allergie sein (ich habe Milben-, Gräser-, Pollen-Allergien)

Ich habe letztes Jahr 5 Wochen Beclometason-Nasenspray genommen, hat nichts geholfen. Später habe ich 7 Tage Lorano und zusätzlich dazu 6 Wochen Aquacort-Nasenspray genommen, aber es hat auch nichts gebracht.

Der eine HNO meinte, wenn diese Mittel nicht geholfen haben, dann ist das keine Allergie, allerdings ist meine Nase sehr trocken und ich soll mit Meerwasser-Nasenspray mehrmals am Tag befeuchten.

Habe es beim Hautarzt/Allergologen erzählt, der hat mir jetzt Aerius 5 mg Filmtabletten gegeben (insgesamt 20 St.) die ich jeden Tag eine nehmen soll. Er sagte, wenn das nicht hilft, dann ist es keine Allergie und ich sollte doch noch mal zum HNO.

Ich habe gestern und heute Abend jeweils eine genommen, immer um 19.00 Uhr. Also insgesamt schon 2.

Meine Nase ist trotzdem zu und auch der Rachen fühlt sich angeschwollen an (wie öfters). Bekomme manchmal kaum Luft.

Müsste es nicht langsam wirken? Wie viele Tabletten bzw. Tage muss ich denn Aerius einnehmen bis ich die Wirkung spüre? Oder müsste es schon nach der ersten Tablette wirken?

Kann es sein, dass es doch keine Allergie ist? Oder doch eine Allergie aber Aerius wirkt bei mir nicht?

Antworten
PYfleFge%tusxsi


Also ich hab auch schon Aerius genommen und ich muss sagen, die haben sehr schnell gewirkt ... erste Besserung bereits nach der 1. Tablette ... richtig gut wars dann nach *grübel* ca 4 oder 5 Tagen ...

dgie k3lein~e Pnalmxe


meinst du, die Wirkung kommt vielleicht erst in ein paar Tagen?

Wie lange hast du sie genommen? Ich habe 20 Stück. Was passiert wenn sie z.B. und die Packung zu Ende ist. Kommt die Allergie wieder oder bleibt die Wirkung noch länger?

d&ie klreine+ Palme


wenn sie z.B. helfen und die Packung zu Ende ist

|-o ein Wort vergessen

PEfleg\etusxsi


Die Wirkdauer beträgt laut meinem Allergologen ca 3 Tage (also bleibt ca 3 Tage nach der letzten Tablette noch bestehen, danach ist der Wirkstoff abgebaut). Nimm sie noch übers Wochenende - und wenn Du bis Montag noch keine Wirkung hast, dann geh zu Deinem Arzt und besprich es ...

Gute Besserung @:)

d5ie klejinen Paxlme


ok, danke

d^ie k!leinei Palmxe


weiß noch jemand was?

dMie' kleeine P$alme


*:)

dmie 0kleinen PalNmxe


:-(

d=ie Xklein}e PaXlmxe


???

PIf(legWet(ussi


warst du shon beim Arzt? Wenn ja, was meinte er?

PRutuzel


kleinepalme, was kam bei deinem Allergietest raus? Hab grad gelesen, hattest so einen mit Pflastern auf dem Rücken...

d[ie^ klteinUe Palxme


Habe es noch nicht geschafft zum Arzt zu gehen, werde morgen wenn ich schaffe, dort anrufen oder Donnerstag.

Beim Pflaster war eine leichte Amalgam- und Nickel-Allergie. Beim Bluttest Milben-, Gräser-, Beifuß- und Birken-Allergie.

Meine Nase ist pfeffertrocken und die meiste Zeit zu. Ob das Allergie ist? ??? Der Arzt meinte, wenn Aerius nicht hilft, dann ist es keine Allergie :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH