» »

Pollenallergie - Cortison Prednisolon

bainii7x7


damit erklärt sich auch, dass auch das Nebenwirkungspotential gegenüber der gleichen Menge Prednisolon erhöht ist.

Ich bin halt gerade wegen der langen Wirkung gegen das Depot, weil es in vielen Fällen länger wirkt als unbedingt notwendig. Warum sollen die Leute es also nicht schlucken, da würde ja dann auch eine ganz niedrige Dosis ausreichen und wenn die Beschwerden weg sind, kann man gleich wieder versuchen ohne auszukommen. Viele haben ja nur 1-2 Wochen im Jahr, wo die Beschwerden so schlimm sind, dass sie wirklich Kortison brauchen?

Und wenn wie Du sagst, die gleiche Wirkung mit Tabletten nicht erzielt werden kann, dann wird auch das Nebenwirkungspotential wohl höher sein als bei der gleichen Menge Tabletten. Denn keine Wirkung ohne Nebenwirkung!

Und zu der angeblichen Nebenwirkungsarmut solltest Du mal bei Sanego unter Volon schauen ([[http://www.sanego.de/Medikament_Volon)]]. Da haben einige ganz schöne Nebenwirkungen gehabt.

Ich habe damals einmal Triam 60 bekommen, und habe zumindest ein schönes Mondegesicht und auch eine Delle an der Einspritzstelle bekommen.

Danach habe ich es abgelehnt, es wieder zunehmen. Nicht wegen des Mondgesichts und der Delle, sondern weil mir die Depotwirkung nicht recht ist. Ich nehme lieber Tabletten, die jeweils den Beschwerden angepasst dosieren und am Ende so ausschleichen kann, dass es für den Körper verträglich ist. Ich habe mich zu dem Thema auch ausführlich in einer Lungenfachklinik beraten lassen und deren Aussage war "richtig so".

Ich denke, das muss jeder für sich entscheiden und so wie Du hier schreibst, dass es eine gute Lösung für Dich war/ist, möchte ich halt auch die nicht ganz so positiven Seiten beleuchten.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH