» »

Hautreizung (rote Flecken) im gesamten Gesicht

Mhem@phis2x6 hat die Diskussion gestartet


Halli hallo,

vielleicht kann mir ja der eine oder andere einen Ratschlag diesbzgl. geben.

Nunja, ich habe jetzt das Problem das die Gesichtshaut im Bereich li und re neben der Nase nach der Gesichtspühlung mit Wasser sehr rauh und offen wird. Beim Abtrocknen selbst schabt sich die Haut dann ganz ab, was auch teilweise zu offene Stellen führt (immer öfter). Diese Stellen werden immer größer und die Haut ist schon so rot und dünn das nichteinmal eine porige Oberfläche zu sehen ist.

Zu dem weist die Haut an der Sirn eine ausgefranste Oberflächenstruktur auf (haut geht sporadisch ab).

Vor einigen Jahren hatte ich einmal Gesichtreinigene Mittel ausprobiert, die leider keinen erwünschten Effekt erziehlt haben. Ich bin mir nicht sicher ob es an diesen Mittel lag. Heute nehme ich eine abdeckende Tagescreme, ist jedoch auch keine stabile Lösung für die Zukunft.

Was ich noch sagen möchte, die Ärzte die ich aufgesucht habe, sagen meist :" Sehr fettig einschmieren." Jedoch nützte dies auch nicht viel, nur momentan.

Nunja, vielleicht kann mir jemand einen guten Rat geben, da mir die Ärzte immer das gleiche sagen. Danke!

Antworten
A_my5x0 hat geantwortet


Geh mal in die Apotheke, lass Hauttest machen. Dann die richtige Pflege benutzen. Sollte helfen. Was benutzt Du momentan?

MRemMphis2x6 hat geantwortet


Alegerische Reaktionen konnten keine festgestellt werden. Von der Apoteke bekam ich ne Creme "Decoderm". Auf die Dauer ist diese aber auch nicht zu empfehlen. Die wurde von einem Hautarzt empfohlen (max. 1 Wo dünn auftragen und dann sollte es weg sein, so die aussage).

Im moment hab ich Bepanten-Creme. Die ist einwenig lindernd jedoch auch nicht für diese Reizung gedacht.

Die Tagescreme ist von Nivea, getönte Feuchtigkeitscreme um sich außer Haus zutrauen...

Mein genanntes Problem wechselt jedoch von zeit zu zeit, dh. einmal kaum sichtbar dann wieder auf extrem. Wieso versteh ich auch nicht, ich mach nichts anders.

Tja schade, vielleicht bin ich ja ein EinzelFall :(

Anmy5x0 hat geantwortet


Nein, bestimmt bist Du kein Einzelfall. Ich kann auch nicht alles benutzen, denn ich habe auch verschiedene Allergien. Momentan benutze ich Reclaim von Victoria Principal. Kann man über E-Mail oder tel. bestellen. Seit ca halben Jahr benutze ich das und bin (bis jetzt) super zufrieden. Nivea habe ich nicht vertragen, soweit mir bekannt ist - ist da zu viel Fett und Wasser. Es geht aber um Feuchtigkeit, damit die Haut elastisch und genährt bleibt.

Alles gute @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH