» »

Allergie gegen Obst und Gemüse

C\e%ridwxen hat die Diskussion gestartet


Wie verbreitet sind eigentlich Allergien gegen Obst und Gemüse? Wenn ich rohes Gemüse esse, oder auch bei einigen Obststorten, bekomme ich sofort ein juckendes Gefühl im Mund und in den Mundwinkeln.

Zuletzt habe ich eine Möre gegessen, davon hat mein Mund so stark angefangen zu jucken, dass ich erstmal eine Chipstüte aufgemacht habe, um es zu neutralisieren.

Ich habe schon als Kind nie gerne Obst und Gemüse gegessen, ob die Allergie daher kommt? Oder könnte es daran liegen, dass auf dem Obst irgendwelche Pestizide drauf sind?

Melonen traue ich mich mitlerweile garnicht mehr zu essen, weil ich das letzte Mal plötzlich Atemnot und starkes Jucken davon bekommen habe.

Antworten
Aelpxia hat geantwortet


Bei mir sind diese Allergien erst in den letzten Jahren entstanden. Äpfel essen ich z.B. gar nicht mehr. Da bekommt meine Zunge viele kleine Wunden. Was bei mir gut geht, sind Birnen, Wassermelonen, Pflaumen, Karotten, Paprika,...

BeelClaU2x708 hat geantwortet


@ Ceridwen

Also ich habe1 Freundin und 2 Kollegen, die kein Obst vertragen, bzw. nur 1 oder 2 Sorten.

Allerdings gilt das für die Rohform! Marmelade, gekochtes Obst oder auch Dosenfrüchte sind wiederum kein Problem...

Hast Du das mal getestet, als roh/gekocht, macht das einen Unterschied?

I

ch habe schon als Kind nie gerne Obst und Gemüse gegessen, ob die Allergie daher kommt? Oder könnte es daran liegen, dass auf dem Obst irgendwelche Pestizide drauf sind?

Da bin ich auch überfragt, bin auf Antworten gespannt..

a[gne~s hat geantwortet


Hast Du Pollenellergien?

C4e/ridwexn hat geantwortet


Hast Du Pollenellergien?

Ja im Frühjahr habe ich starke Pollenallergie, nehme Tabletten dagegen, aber die Wirkung ist nicht so dolle.

Hast Du das mal getestet, als roh/gekocht, macht das einen Unterschied?

Also gekocht hatte ich bisher auch noch nie Probleme. Mit den Mören das hat mich zuletzt beunruhigt. Normal knabbere ich schonmal eine Möre zwischendurch, aber erst zuletzt hat es angefangen so zu jucken. Melonen habe ich immer gerne gegessen, jetzt habe ich schon richtig Angst, kucke bei Getränken auf die Inhaltsstoffe, ob irgendetwas Melonenhaltiges drin ist.

Wie gesagt, ich war immer ein Kind das Obst nur selten und wiederwillig gegessen hat, dafür umso lieber Süßigkeiten. Vielleicht ist der Körper nicht daran gewöhnt?

BrellyaT270x8 hat geantwortet


Wie gesagt, ich war immer ein Kind das Obst nur selten und wiederwillig gegessen hat, dafür umso lieber Süßigkeiten. Vielleicht ist der Körper nicht daran gewöhnt?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es daran liegt - höchstens dass es die allergische Reaktion noch verstärkt, psychisch.

Geh doch mal zum Doctore und lass Dich auf Obst und Gemüse testen, vielleicht kann man was ändern.

LG

aSgxnes hat geantwortet


Google mal "orales Allergiesyndrom"

MHme Va~loims hat geantwortet


Ja im Frühjahr habe ich starke Pollenallergie, nehme Tabletten dagegen, aber die Wirkung ist nicht so dolle.

dann kann das ne kreuzallergie sein & du deshalb kein obst/gemüse verträgst.

oder ne fructoseintoleranz, aber das wirklich lieber beim arzt abklären lassen.. kann auch "nur" ne kreuzallergie sein

MDonDdhäsc:hen9x1 hat geantwortet


ich bin allergisch gegen tomaten aus dem laden .. aber die tomaten aus dem garten vertrage ich sehr gut! ich denke das liegt an dem zeug mit dem die sachen gespritzt werden.. aber ich vertrag nichtmal die biotomaten aus dem laden. ich bekomm jedesmal rote flecken am unterarm...

mein freund ist allergisch auf rohe möhren , gekochte verträgt er ... er reagiert da auch mit hautausschlag drauf

B{eubiisS_Babxy hat geantwortet


Ich habe schon als Kind nie gerne Obst und Gemüse gegessen, ob die Allergie daher kommt?

Genau andersrum. Ein Bekannter hat sich als Kind regelrecht vor Milch geekelt und von anderen Milchprodukten war er auch nicht sehr begeistert. Irgendwann hat sich dann herausgestellt, dass er eine Lactoseallergie hat. Das ist vergleichbar wie wenn der Körper z. B. Eisenmangel hat, denn meistens hat man dann genau auf die Lebensmittel einen Heißhunger, die viel Eisen haben. Also hat er sich nur vor Milch geekelt, weil er allergisch darauf reagiert ;-)

Der Körper holt sich das was er braucht, also blockt er auch das ab was er nicht verträgt. Logisch, oder?!

Oder könnte es daran liegen, dass auf dem Obst irgendwelche Pestizide drauf sind?

Ja, viele die scheinbar eine Obst- oder Gemüseallergie haben, sind eigentlich nur auf die Pestizide allergisch und wissen das gar nicht. Probier mal die Sachen, die du nicht verträgst ohne irgendwelche Spritzmittel!

DternnhelYm hat geantwortet


Klingt sehr nach einer Kreuzallergie, suche mal im Netz unter "Kreuzallergie" und gib ein gegen welche Pollen du allergisch bist. Ich bin allergisch gegen Birken, Frühblüher und Gräser und kann mittlerweile gar kein Obst und Gemüse mehr roh essen, nur noch einige Sorten in gekochter Form. Bei Birke zum Beispiel kreuzen besonders Äpfel, Birnen, kirschen, Pfirsich, Aprikose, Erdbeeren, Kiwi, Brombeeren, Himbeeren und die Nüsse.

CjompuLterscdhrecok hat geantwortet


Der Obst- oder Gemüseallergie hat man in den letzten Jahren erst etwas mehr Aufmerksamkeit gewidmed, auch durch die Schreckensmeldungen im Fernsehen über den Mißbrauch bei den Spritzmitteln.

Ich habe ebenfalls große gesundheitliche Probleme beim Verzehr von gekauftem Obst. Ganz extrem bei Weintrauben, da wäre ich beinahe erstickt, dann gegen Äpfel, Pflaumen Birnen, also alles, was keinen Wurm haben darf. Nun habe ich ungespritzte Weintrauben im eigenen Garten die kann ich genüßlich verspeisen, ohne Angst zu haben. Ich esse kein gekauftes Obst mehr und seitdem habe ich keine Probleme. Bei Gemüse wirkt sich das nicht so nachteilig aus.

D@ORM;Y hat geantwortet


Ich kenne jemanden, der isst fast überhaupt kein Obst und Gemüse :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH