» »

hilfe, plötzlicher ganzkörper hautausschlag !!!!?!?!?

lOayla5(82 hat die Diskussion gestartet


hallo,

gestern am fr, habe ich bei mir einen hautausschlag entdeckt, der sich über den ganzen körper erstreckt. nur im gesicht und an den handinnenflächen und füßen habe ich ihn nicht. an armen, beinen, bauch ist es am stärksten. es scheint manchmal wieder schwächer zu werden. ich sehe rot weiß gescheckt aus.

es sind keine pusteln, sondern einfach flecken. wie bei masern irgendwie.. es ist sehr kleingefleckt, soll heißen, viel rot ( das aber nicht stechend rot ist, der farbton hält sich in seiner intensität in grenzen, ist aber sichtbar) mit weißen flecken dazwischen. ich arbeite im kindergarten. am mi hatte ich dann 38, 5 grad fieber. und augenschmerzen, ich habe zwar kontaktlinsen, aber so hatte ich das noch nie, denn wenn ich meine augen zur seite gedreht habe (auhc ohne linsen) dann tat es weh.

ich nahm dann 2 ASS ratiopharm 500 und schlief eine weile. das fieber wurde besser und abends ging ich sogar einen glühwein trinken, den ich gut vertrug. könnte es sein, dass der ausschlag eine folge von alkohol mit den tabletten ist, der aber erst eineinhalb tage später einsetzte?

ic h habe gestern schon an masern gedacht. aber ich wurde mit eineinhalb scheinbar dagegen geimpft. am gleichen tag auch gegen mumps. allerdings steht im impfpass nur ein kreuz bei masern ?! das irritiert mich etwas, da ich las, man braucht 2 impfungen? es steht auch nur ein datum drin.

mittlerweile juckt es mich auch teilweise am ganzen körper, am meisten an der fußsohle. heute dachte ich, es könnten die ringelröteln sein, aber die hat man ja meistnes im gesicht und die roten flecken sind großflächiger..

evtl bin ich auf irgendwas allergisch? ich war an weihnachten kurz mit katzen zusammen, hatte aber bisher nie nach katzenkontakt einen ganzkörperausschlag? auch sonst hab ich nichts ungewöhnliches gemacht oder gegessen.. was meint ihr könnte es sein??!

vielen dank für eure hilfe, lg

layla

Antworten
m!arJysue hat geantwortet


zum arzt! nicht selbst therapieren!

wenn es eine allergische reaktion ist, kann das unter umständen auch gefährlich werden.

gute besserung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH