» »

Symptome oder Einbildung

KmierkegIaard hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich hab mir heut ein paar Hundewelpen angesehen, hab mit denen gespielt, war Gassi, war in ihren Räumen und hab da nix von einer Allergie gemerkt. Weder tränende Augen, noch jucken, noch niesen, noch hab ich mein Asthma gemerkt.

Ich hab aber mal paar Haare mitgenommen um mich übermorgen auf die Haare der Welpen testen zu lassen. Jetzt denk ich die ganz Zeit darüber nach, wie das Ergebnis sein wird und merk, dass ständig irgendwo was juckt, nur kurz, nicht doll, mal hier mal dort, an ganz verschiedenen Stellen. Jetzt frag ich mich, ob ich einfach viel zu doll darauf achte, weil ich angst habe, dass ich auf die Hunde allergisch bin oder ob es wirklich Symptome sind?

Könnten es Symptome sind oder meint ihr, dass ist mehr Einbildung?

Vielen Dank, Kierkegaard

Antworten
O"bSeSseIoxN


vermutlich einbildung. ich habe starke allergie, aber sobald die hunde weg sind, klingt auch die allergie ab. da merkst du so lange danach nix mehr. :)z

Ufnsivchxerer


ich denke das sit einbildung weil du nervös aus den test bist :-D ich ahb mir nen hasen gekauft und da hatte ich das gleiche also.. mach dir nix draus ^^

K\ierkKegaarxd


War wohl doch nicht nur Einbildung. :°(

So ein Mist, jetzt bin ich echt auf die Tiere allergisch. Na ja, noch gebe ich nicht auf. Es gibt bestimmt einen Hund, auf den ich nicht reagiere.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH