» »

Seit 3 Tagen Dauerniesen, immer nur im rechten Nasenloch

M:ill{i7x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo :-)

Ich werd echt bald verrückt. Seit vorgestern abends habe ich bestimmt 40 – 50 mal geniest. Es kitzelt ausschließlich im rechten Nasenloch und meistens direkt nachdem ich die Nase geputzt habe.

Macht sich so eine Allergie bemerkbar? Ich bin im Moment nicht erkältet. Nur die Nase läuft gerade öfter – vor allem nach einer Niesattacke. Da kommen auch 2 – 3 Nieser in 10 Sekunden. Das hatte ich noch nie vorher.

Ich weiß, dass ich gegen Birkenpollen allergisch bin, aber ich habe es noch nie wirklich gemerkt (mein Arzt hatte es mal vor Jahren bei einem Allergietest herausgefunden). Eigentlich ist doch die Birkenpollen-Zeit schon vorbei,oder?

Oder kann es sein, dass da einfach irgendwas Winziges tief in der Nase festsitzt und permanent das Niesen auslöst? Mich wundert vor allem, dass es immer nur rechts kribbelt.

lg, Milli

Antworten
S>amlexma


Könnte ne Allergie sein. Lass das mal checken, das geht aber nur, wenn du wieder "allergie"frei bist.

Du kannst auch folgendes versuchen: Hol dir in der Apotheke ne kleine Packung Antihistaminikum (gegen aleergische Reatkionen) und nimm eine Tablette. Wenn das Niesen danach besser wird, wars ne Allergie. :)z

svamplxe


Oder kann es sein, dass da einfach irgendwas Winziges tief in der Nase festsitzt und permanent das Niesen auslöst? Mich wundert vor allem, dass es immer nur rechts kribbelt.

ich würde wohl eher darauf tippen.

besorg dir eine nasendusche und spül deine nase mal ordentlich durch.

M&illix77


Hallo nochmal,

das Niesen hat nun seit ungefähr gestern Nachmittag aufgehört. War wohl wirklich irgend etwas in der Nase drin, was ich letztendlich rausniesen konnte.

Nochmal Glück gehabt :-)

Milli

Mvill=i7x7


Die Niesattacken sind wieder da ... oder eigentlich waren sie nie wirklich weg. Nach einer kurzer Pause habe ich nun seit fast 1 Monat eine Art Dauerniesen. Weiterhin kribbelt es ausschließlich im rechten Nasenloch, woraufhin ich niesen muss. Dann muss ich die Nase putzen, und das Putzen löst das nächste Niesen aus. Das produziert noch mehr Nasenschleim – putzen – niesen usw. Ich werd noch bekloppt.

Mir ist aufgefallen, dass ich das nur innerhalb meiner Wohnung habe. Wenn ich unterwegs bin, muss ich so gut wie gar nicht niesen. Zu Hause verbrauche ich Unmengen an Taschentüchern. Wenn ich dann unterwegs bin, brauche ich keine.

Nachts habe ich auch keinen Schnupfen.

M'illxi77


Weil mir gerade langweilig ist, kann ich ja mal weiter berichten.

Also ich niese immer noch sehr sehr oft, und es gibt Tage, da habe ich richtig viel wässrigen Schnupfen. Eigentlich läuft jeden Morgen erstmal meine Nase und meist niese ich mindestens ein mal direkt nach dem Aufstehen.

Habe mir zwischenzeitlich (in den Sommerferien) eine Katze in die Wohnung geholt und hatte das Gefühl, dass es schlimmer wurde. Hatte dann auch mal meine 2 Farbratten in Verdacht und habe sie aus meinem Wohn- und Schlafbereich verbannt (die habe ich allerdings schon fast 2 Jahre und hatte nie Probleme). Zusätzlich habe ich eine Woche lang "Lorano Akut" genommen. Während der Einnahme gab es einen Tag, wo auch die Nase extrem lief. Ansonsten war's ganz okay.

Irgendwie blöd, mit so'ner dauer-dichten Nase. Zwischenzeitlich war ich auch mal 2 Nächte am Stück nicht zu Hause. Auch da hatte ich leichte Beschwerden. Vor allem eine laufende Nase am Morgen.Hatte meine Katze und die Ratten ja nicht dabei. Aber kann natürlich sein, dass ich Haare von denen an meiner Kleidung hatte.

Vielleicht mal wieder einen Allergietest machen lassen? Ich habe vor über 10 Jahren mal einen machen lassen und er ergab unter anderem eine leichte Katzenhaarallergie. Hatte aber seit meiner Kindheit immer intensiven Kontakt zu Katzen und nie Beschwerden. Und auch bei meinem ersten Posting hatte ich ja noch gar keine Katze in meiner Wohnung und auch davor längere Zeit keinen Kontakt gehabt.

Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass es mit meinem Umzug vor gut 1/2 zusammenhängt. Davor hatte ich nie irgendwelche Probleme mit Schnupfen.

Hat jemand 'ne Idee?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH