» »

Erkältung nach Alkohol/Bierkonsum

SXt0rmxy hat die Diskussion gestartet


Hallo erstmal,

ich bin neu hier und erhoffe mir durch meinen Thread nach erfolgloser Suche Hilfe.

kurz zu meiner Geschichte:

Seit Jahren fühle ich mich schlapp, bekomme bei Anstrengung schlecht Luft, Nebenhöhlen und Augen sind angeschwollen. Diese Symptome sind ständiger Bestandteil seit nun mehr 5-6 Jahren. Sie treten verstärkt morgens auf, vergehen tagsüber aber auch nicht 100 prozentig.

Was mir aufgefallen ist, dass wenn ich auch nur in geringen Mengen ( ca. 2 Bier am abend pro Monat ) trinke, ich am nächsten und übernachsten Tag noch mit starken Niesanfällen, Schnupfen und zähem weißem Schleim ringen muss.

Das ganze führte soweit, dass ich Fussballspielen aufhören musste und ich merke, dass meine Konzentration nachlässt.

Ein Allergietest schlägt positiv auf Hausstaubmilbe an, gegen welche ich aber seit ca. 1 Jahr in Behandlung in Form von Desensibilierung bin. Desweiteren habe ich gute antiallergie Bettwäsche und -überzüge. Alles bringt nicht den durchschlagenden Erfolg.

Ich habe meine Ernährung umgestellt, war beim Heilpraktiker, habe einen großen Bluttest machen lassen, war beim Allergologen, Cardiologen, Psychologen, HNO etc.

Alle meine Organe und die Psyche sind in Ordnung. Der HNO-Arzt hat mir die Mandeln rausgenommen. Was auch keine Besserung brachte.....

So langsam bin ich echt am verzweifeln. Bitte um Hilfe und Ratschläge

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH