» »

OP- Fadenallergie Ethicon Vicryl

T[elWl U194$2 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forumteilnehmer,

nach einer Schilddrüsen OP habe beidseitig eine abszedierende Thyreoditis.

Die beiden Zysten müssen monatlich punktiert werden.

Vermutlich handelt es sich um eine Fadenallergie nach bisher erfolgten 3 OP's am Hals.

Wer hat Erfahrungen mit Zysten und einer Fadenallergie.

Ich bitte um Info

Danke

Tell 1942

Antworten
C1aros@poxrt19


Hi

ich bin allergisch gegen resorbierbare Fäden.

Nach einer Op im November! ging die Narbe nicht zu sodass im März da alles nochmal aufgeschnitten wurde,

weil sich Granulome gebildet atten und das ganze Gewebe verändert war.

Jetzt geht die narbe immer noch manchmal auf bzw geht jetzt bestimmt schon seit 3 monaten nicht mehr ganz zu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH