» »

Urplötzliches Kitzeln im Hals und Hustenkrampf: Allergie?

ZSinao 5 hat die Diskussion gestartet


hallo,

vorhin im Supermarkt: Von einer Sekunde auf die andere ein unglaublich starkes Kitzeln einseitig im Hals, irgendwo oberhalb des Kehlkopfes, dann das Gefühl als zöge sich alles auf der linken Seite zusammen, gleichzeitig ein extremer pausenloser Hustenreiz.

Ich huste da also, schon fast am Würgen, mit meinem Einkaufswagen vor mich hin, das linke Auge tränt und ich denke ich ersticke jetzt ... habe wirklich kaum Luft bekommen und fing an wie Espenlaub zu zittern, das Herz raste und der Kreislauf ging fast weg. Mit letzter Kraft schleppte ich mich raus und hustete im Auto eine Menge zähen Schleim ins Taschentuch. Nach wenigen Minuten war der Spuk vorbei und alles war wieder okay. Mann {:(

Kennt jemand solche Kitzel-Trän-Hustenanfälle von jetzt auf gleich? ??? Ich hab das nicht zum ersten Mal .... vor über 20 Jahren das erste Mal in einem Hörsaal während einer Vorlesung ... dann mal im Kino ... in einem Geschäft .....auch mal zuhause beim telefonieren. Ach vielleicht so 1 mal im Jahr durchschnittlich ... Das muss doch eine Allergie sein, so schnell wie das kommt. Oder? ":/ Andererseits kann ich keinen Auslöser festmachen.

Antworten
Loucxy


ich glaub, ich kenne das. ich hab so etwas auch. kam schon an den unterschiedlichsten orten vor... zwischen zwei "kitzelhusten" können bei mir manchmal monate vergehen... fühlt es sich bei dir auch so an, als hättest du eine große staubflocke im hals stecken??

ich hab kA, woher das kommt.. aber es ist beängstigend!

ZBin9a 5


ja, es liegen Monate und teilweise sogar Jahre dazwischen. Das Gefühl, dass da was steckt habe ich nicht, ich spüre nur dieses wahnsinnige Kitzeln und dann gehts los. Eben las ich im net, sowas soll stressbedingt sein. Also ich weiß ja nicht ":/

R'edvApp>le


Yep, Reizhusten kann ein Anzeichen für eine allergische Reaktion sein. Kannst Du die Zeitpunkte der Hustenanfälle etwas eingrenzen? Wenn Du z. B. gerade einen hattest, dann könntest es an den Frühblühern Hasel, Erle, Birke etc. liegen. Hast Du diese Anfälle im Sommer, sind es eher Gräser. Hast Du ansonsten irgendwelche Allergien?

Z,ina, 5


Die Zeitpunkte einzugrenzen ist schwierig. Da hätten wir Februar (das heute), Mai, Dezember, November .... die übrigen kann ich nicht genau datieren leider. Ich wurde mal positiv getestet auf Hausstaub, Katzen, Schimmelpilze. Sicherlich ist einiges in den letzten Jahren dazugekommen. Es trat allerdings immer in geschlossenen Räumen auf, dann müssten Pollen eher ausscheiden?

Ist es denn typisch für eine allergische Reaktion, dass sie innerhalb weniger Minuten auch wieder vorbei sein kann?

fylorelnce71


Hallo!

Auch wenn kaum anzunehmen ist, dass der ursprüngliche Teilnehmer auf meinen Beitrag aufmerksam wird, versuche ich es trotzdem!

Es ist nicht nur der Mut der Verzweiflung, sondern auch die nach der Lektüre des Beitrages neu gewonnenen Hoffnung, die mich dazu führt hier zu schreiben.

Der Beitrag-Verfasser beschreibt genau meine Symptome. Es ist für mich so unendlich tröstlich zu wissen, dass ich mit meinen Sorgen nicht alleine bin.

Ärzte haben mit der Beschreibung meiner Symptome noch nie was anfangen können und so dazu beigetragen, dass ich mich immer kränker fühle und mein Leben nicht meht unbeschwert genießen kann.

Nun wüsste ich gerne, wie es dem Beitragsverfasser inzwischen geht und ob er neue Erkenntnisse erlangen konnte.

Ich würde mich sehr freuen mehr zu erfahren.

NtoNamex93


Also bei mir beginnen so potentielle Asthmaanfälle...

f!loreuncex71


Also bei mir beginnen so potentielle Asthmaanfälle...

Auf diesen Verdacht bin ich ausgiebig untersucht worden. Ist aber vom Pulmologe ausgeschlossen worden.

Wer weiss Rat?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH