» »

Luftreiniger bei Hausstauballergie

lWauerajmarsie27x4 hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen, wollt euch mal fragen, ob jemand schon erfahrungen mit luftreigern hat, also solche geräte, die die luft reinigen, also auch von staub befreien. habe seit kurzen eines von natural air clean. und mir hilft es sehr gut. die sollen auch bei anderen arten von allergien helfen usw. und bei allem möglich anderen wehwehchen. naja kann ich (noch) nicht wirklich was zu sagen, aber mir hilft meiner auf jeden fall. bin das erste mal seit jahren beschwerdefrei. hätte ich das gewußt, dann hätte ich schon lange so ein gerät.also ist wirklich ein guter tipp...

viele grüße

Antworten
Pwau}lamarXie


Hallo lauramarie

diese Luftreiniger sind ja ziemlich teuer. Wie werden die angewendet? Ich nehme an, sie sind nur für 1 Zimmer und stehen dort oder wie funktioniert das? Haben sie chemische Stoffe, die auch wieder Allergien auslösen könnten.

Wie gesagt, ich habe zwar gegoogelt danach, aber würde mich über einen Erfahrungsbericht freuen: Anwendung, etc.

Danke.

SIteph:-Bountxy


Ich habe mir heute einen Luftreiniger bei Ikea gekauft.

Normalpreis 99,00 Euro mit Ikea Family Card 79,00 Euro.

Wechselfilter 19,00 Euro mit Ikea Family Card 14,00 Euro.

Er reinigt bis zu 35qm. Habe ihn nun (wegen meines argen

Heuschnupfen) im Schlafzimmer aufgestellt - davor habe ich

Fenster geputzt, Gardinen gewaschen und Bett neu bezogen.

Bin mal gespannt, wie die erste Nacht in der "sauberen" Luft

wird.....

Ssaenlky


Und? Wie ist das Leben mit einem Luftreiniger? Überlege nämlich auch, mir endlich einen anzuschaffen, da ich seit Jahren unter starker Hausstauballergie leide. Hatte nur immer Hemmungen, weil ich befürchtet habe, dass damit unter Umständen nur Staub aufgewirbelt werden könnte... Ist so ein Luftfilter denn z.B. für das Schlafzimmer zu empfehlen? Weil das wäre ja der Ort, an dem ich ihn am dringendsten bräuchte. Habe zwar schon [[http://www.purenature.at/shop/k137/encasing-allergie-bettbezug.html Encasings]] für meine Bettwäsche, damit ich wenigstens gut schlafen kann und wegen der zusätzlich auch noch bestehenden Pollenallergie Pollengitter an den Fenstern. Lohnt sich dann sein ein Filter überhaupt noch? Und macht er Lärm oder kann man schlafen, wenn er an ist?

KCirs)chgartRen


Ich habe mir in einem Spezialgeschäft für viel Geld ( ca.300 Euro ) einen grossen Luftreiniger, also einen für grosse Räume, gekauft. Die Luft wird merkbar gereinigt, man merkt nach einer gewissen Laufzeit dass die Luft reinlicher ist. Da das Gerät aber noch neu ist schmeckt die Luft, wohl am Anfang, noch ein bisschen künstlich bezw. nach dem Plastik des Reinigers. Ich denke das geht aber vorbei :-)

Bezüglich meiner Hausstaub-/Milbenallergie konnte ich noch keine Besserung spüren. Ich muss wohl aber noch für das Bett spezielle Bezüge und einen Antimilbenspray zutun. Ich überlege mir auch ein Wasserbett zuzutun. Momentan leide ich wieder ziemlich unter meiner Allergie. Ich denke aber nebst dem Luftreiniger braucht es bei mir noch weitere Schritt um mir das Leben daheim ein bisschen angenehmer machen. Der Luftreiniger ist einfach ein Teil davon. Ich habe ihn so eingestellt dass er tagsüber für ein paar Stunden läuft, wenn ich bei der Arbeit bin. Dafür habe ich mir für die Steckdosen so ein Timer gekauft bei dem das Gerät von selbst an- und abgeschaltet wird. Auch ohne wirklich spürbare Wirkung habe ich es bis jetzt nicht bereut mir das Gerät zugetan zu haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH