» »

Allergie gegen Haarfarbe

eXrgxu hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe eine Allergie gegen bestimmte Stoffe die in Haarfarben drin sind, bei mir

fing das ganze mit einem Hennatatoo an. Nach einem Allergietest beim Hautarzt hat sich herausgestelt, dass ich gegen 5 Stoffe allergisch bin, die in Haarfarben drin sind.

Hat jemand eine Idee, wie ich meine Haare trotzdem färben kann, es gibt ja inzwischen auch Farben für allergiker?

Antworten
Dsagmaar5x5 hat geantwortet


Hallo,

Hast du ColourWell schon probiert? Ein 100% natürliche Haarfärbemittel ohne schädliche Chemikalien wie PPD, Ammoniak und Peroxid. [[www.colourwell.com]]

ATleoxnor hat geantwortet


Eine Allergie muss ja nicht auf "bösen" Chemikalien fußen.

Schreib doch mal auf gegen was du genau allergisch bist.

V>igexo hat geantwortet


Mit natürlichen Pflanzenfarben wirst du auch nur rot, rotbraun oder braun färben können.

Wobei die natürlich fürs Haar sehr schonend sind.

Hennatatoos werden in südlichen Ländern auch gerne man mit anderen Substanzen gestreckt, die da nix verloren haben (kam mal ein bericht im TV)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH