» »

Trockene Haut an den Augenlidern

CQe4les hat die Diskussion gestartet


Erstmal einen schönen Sonntag euch allen :)

Ich habe ein, für mich, ziemlich großes Problem. Ich schminke mich gerne und eigentlich auch fast immer, wenn ich rausgehe.

Nun kam plötzlich Mitte Juli eine leichte rot-trockene Stelle am inneren Teil meines oberen Augenlids zum Vorschein. Sie schuppte etwas, aber ich machte mir nicht zuviel Sorgen, da ich das schon zweimal während meines Auslandjahres hatte und einmal seit ich wieder in Deutschland bin und es bisher nach 2-3 Tagen mit einer Feuchtigkeitscreme wieder weggegangen ist.

Diesmal hält es sich standhaft. Es wurde immer schlimmer....Die Stelle an meinem inneren -oberen Augenlid ist ungefähr so groß wie der Fingerabdruck meines Zeigefingers. Mittlerweile habe ich das gleiche auch an meinem linken inneren/oberen-Augenlid. Die Rötung läuft leicht am Wimpernkranz entlang und jetzt auch ein Stück am unteren Wimpernkranz. Es ist trocken, es schuppt, es juckt zum Glück kaum bis gar nicht, es brennt furchtbar, weil die Haut reißt und Make-up geht fast gar nicht mehr....und ich bin völlig verzweifelt. Morgens nach dem aufstehen sind die Augenlider auch schrecklich geschwollen und erst nach 2 Stunden geht das weg. Ich schiebe es aber auch auf die Feuchtigkeits-Salbe, die ich über Nacht auftrage :(

Ich bin zwar Studentin, aber jobbe nebenher sehr viel :( Unter anderem auch bei Douglas. Ich muss auf ein gewisses Äußeres einfach achten. Zudem trage ich simpel und ergreifend Make-Up sehr gerne, da ich erblich bedingte riesige Augenringe habe :((

Ich hatte natürlich schon die Option im Kopf, dass es am Make-up liegen könnte(logischerweise).

Aber diese 'Reaktion' kam spontan. Ich hatte nichts neues ausprobiert. Es war alles Make-up, welches ich schon seit nem Jahr nutze. Es war einfach da, vom einen auf den anderen Augenblick. Mal habe ich mich ne Woche gar nicht geschminkt und es ging so gut wie nicht weg. Dann wieder etwas geschminkt und wurde wieder etwas doller.

Mal habe ich das eine Produkt weggelassen, mal das andere... Es will einfach nicht besser werden. Schminken tu ich mich momentan nur noch ganz wenig :( Ich fühle mich einfach schrecklich unwohl zurzeit und würde am liebsten nicht mehr rausgehen :(

Ich habe nun etwas Wund und Heilsalbe drauf, damit sich die Haut beruhigt, aber ....eine Dauerlösung ist das nicht. :(

Ich habe nun am Donnerstag ENDLICH einen Termin beim Hautarzt bekommen. Das war vielleicht eine Geburt! Schlimmer als nen Termin beim Bundespräsidenten ;-)

Ich hoffe, dass man dort mehr herausfinden kann.... :(

Liebe Grüße

Celes

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH