» »

Pferdeallergie – Abstand?

WFagenYfor@t7x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit meiner Kindheit eine Pferdehaarallergie, aber keine Probleme damit, da ich Pferden aus dem Weg gehe.

Nun hätte ich ein schönes Haus gefunden, aber in einem Abstand von ca. 200-250m stehen einige Ponys auf einer Weide.

Leider habe ich nirgends eine Info gefunden, wie weit sich Pferdehaare/Allergene verbreiten.

Ist eine Weide in diesem Abstand ein Problem (immerhin werde ich ständig über viele Jahre dort wohnen).

Vielen Dank,

Hans

Antworten
CRhan:ce007 hat geantwortet


Ist dort nur die Weide, oder auch gleich der Stall daneben, in dem die Pferde geputzt werden, also vermehrt Haare fliegen? Die Frage ist ja, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass durch Wind die Pferdehaare zu euch gelangen können. Stehen die Pferde nur dort, halte ich das Risiko für ziemlich gering. Werden sie vermehrt geputzt – gerade im Fellwechsel – ist es nicht ausgeschlossen, dass Allergene zu Dir gelangen können.

Selbst, wenn Deine Allergie jetzt (noch) nicht so stark ausgeprägt ist, so weiß ich von einer Bekannten (sie bekam diese Allergie im Erwachsenenalter plötzlich und musste sich schweren Herzens vom eigenen Pferd trennen), dass die Allergie schlimmer wird, je öfter sie sich den Allergenen aussetzt.

Sprich am besten noch mal mit Deinem Hausarzt, in welcher Dosis die Pferdehaare für Dich ein Problem darstellen. Im Zweifel würde ich wohl auf dieses Haus verzichten.

C>hancex007 hat geantwortet


Nachtrag zwecks Vergesslichkeit ;-) :

schweren Herzens vom eigenen Pferd trennen

Es war trotzdem kein Problem für meine Bekannte, Pferdeveranstaltungen vermehrt zu besuchen oder mal draußen bei Reiten zuzuschauen. Nur den Putzplatz bzw. den Stallinnenraum hat sie gemieden.

z~imtLzicxke hat geantwortet


ich hab auch ne schwere pferdehaarallergie und kann keine halbe stunde im reitstall verbringen ohne schwerste symptome, von daher bin ich froh, dass meine beiden mädchen nicht wie alle anderen mädels reiten wollen. meine wohnsituation ist ähnlich wie bei dir, d.h. in ca. 200 – 300 m entfernung stehen verschiedene pferde auf der weide bzw. im stall.

ich merk nichts davon, weder sommers wie winters.

aber bevor du dich so langfristig bindest, würd ich nen allergologen kontaktieren, ob die pferde in der nähe ein problem für dich wären.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH