» »

Sehr große Quaddeln am Körper, sowie starke Müdigkeit

H ypOatxia hat geantwortet


... nachts 2 große Quaddeln an den Beinen , welche am nächsten Tag wieder weg waren ...

Ist es meistens so, dass die Quaddeln nachts kommen und am Vormittag wieder verschwinden?

Falls ja, dann würde ich Hausstaubmilben in die Liste der Verdächtigen aufnehmen:

[[http://www.apotheken-umschau.de/Allergie/Hausstauballergie-Ein-Bett-ohne-Milben-127857.html]]

AylexanxdraT hat geantwortet


PS: Die Arzthelferin hat mir über einen Butterfly und einer normalen Spritze ca2-5mm Spritze Blut abgenommen, und dann das Medikament über die Spritze in den Butterfly gespritzt, laut ihr ging das Medikament nicht ganz durch weswegen die einfach die Spitze voll auf zug mit Luft und das hinterher jagte, die meinte da passiert nix, aber Luft ist doch tödlich über die Vene oder nicht? hab da echt schiss grad

Es braucht durchaus ne gewisse Menge an Luft.... mit etwas Luft in einem Butterfly oder einen Infusionsschlauch bringt man niemanden um. Ich war bei Deinem Fall nicht dabei... aber sprich es nächstes mal ruhig beim Arzt an.

scmokOyicxe hat geantwortet


Also eine Hausstaubmilbenallergie habe ich sehr stark mit Astma Anfällen etc.

Habe aber seit ca 1-2 Monaten jetzt einen Milbenschutz von der Krankenkasse bekommen für mein Bett, also für die Matratze und für das Kopfkissen und die Bettdecke.

Zuerst war es auch so das die am nächsten Tag wieder weg waren aber jetzt sind die schon die ganze Woche vorhanden und haben sich lila verfärbt, was es jetzt genau ist weiß ich immer noch nicht aber der HAutarzt denke ich weiß ja was er tut mit den Mitteln etc.

PS: das andere hat sich geklärt ;-)

sKmokyxice hat geantwortet


hi, alo bis hute sind die Quaddeln stark zurück gegangen aber an den Füßen sind jetzt neue gekommen und die Füße und beine tun heute höllisch weh.

SforXgenKkindi27 hat geantwortet


Weißt du denn nun schon mehr?

sLmokeyice hat geantwortet


Ne ich weiß bis heute gar nix der Bluttest ist angeblich erst in 6 Wochen fertig, denke die Testen auf Allergien.

Habe lezte Woche wegen einem Infekt ein Antibiotika bekommen seit dem bekomme ich auch keine Quaddeln mehr. Aber die Schmerzen in den Beinen werden schlimmer.

Meine Großmutter ist seit dem Wochenende im KH wegen einem Infekt welcher aber nicht auf Antibiotika anspricht, die legen jetzt eine Kultur an.

Sie konnte nicht mehr gehen und hatte hohes Fieber, sie lebt bei uns ist aber auch 60 Jahre älter als ich.

S\orgenkxind27 hat geantwortet


Ein Bluttest der 6 Wochen dauert? ":/

Hm...ist natürlich schwer zu sagen ob das mit den Antibiotika zusammenhängt..

sRmokyixce hat geantwortet


Ja hatte eine Woche später angerufen und die meinten, das dauert 6-8 Wochen bis der Test wieder da ist. Da fragte ich natürlich wieso so lange meinte die ja wird auf Gräser Hausstaub etc. getestet was ja schon längst bekannt ist bei mir, deshalb denke ich es wird noch mehr getestet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH