» »

Hausstauballergie, suche Tipps & Tricks

w?ag4i


Wir haben in den Encasings immer schrecklich geschwitzt. Auch kann man die ja nicht woanders hin mitnehmen--oder wie macht Ihr das wenn ihr im Urlaub seid? Da macht es ja auch keinen Spaß wenn man ständig niesst, schnupft, rote Augen hat, etc..

Seit wir [...] verwenden -- das machen wir schon seit 8 Jahren jetzt--haben wir Ruhe von der Hausstauballergie:). Und vor allem auch das Wissen, dass diese Milben weg sind. Beim Encasing leben die ja doch weiter und wenn dann ein Loch im Encasing ist kommen die wieder durch. :(v

(Koordinierte Produktwerbung mit multiplen Accounts durch die Moderation gelöscht)

p6e&tHeraZlexa(ndexr


ich habe mir eure und ähnliche fragen ebenfalls gestellt und bin schlussendlich an eine besonders hilfreiche adresse gestoßen. auf [[www.hausstaub.org]] wurden mir viele fragen beantwortet. diese seite beschäftigt sich umfassend mit dem thema hausstauballergie und biete viele tipps und anregungen diesbezüglich. vor allem die unter dem reisserischen namen "5 Wundermittel" präsentierten produkte waren meiner erfahrung nach sehr hilfreich und haben mir geholfen, meine symptome zu bekämpfen. ich hoffe, ich konnte euch helfen.

peace out

Lsionkin4gbox


hi

ich habe selber mal hausstaub allergie ,

ich bin es inzwischen wieder los geworden !

Mir haben bettbezüge die praktisch wie ein netz sind geholfen da dann ( fast ) kein staub mehr durch kommt hoffe dass es dir bald besser geht :)^

p0eteZr196x4


@ fade to Grey

also ich wasche meine Encasings immer, wenn sie Flecken haben...Kaffee, oder was sonst noch kommt. Ich finde es ekelig, ein frische Spannbettlaken auf etwas schmutziges zu ziehen. Bevor ich die Encasings bekam, handhabte ich es auch mit dem Matratzenbezug so: war schmutz drauf, ab in die Wäsche. Meiner ist teilbar, somit war es problemlos. Das mit dem nur 4 x pro Jahr waschen wusste ich nicht.....ich habs bestimmt 30 x gemacht......aber ich bin auch zieml. pingelig...ich wasch mir...glaub ich...auch mindestens 10 mal am Tag die Hände....eine macke von mir...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH