» »

Asthma, Spray Schnarchen

K}l5aCumxi hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Nun hatte ich vor 2 Jahren mal Forster Spray bekommen, weil der Lungenarzt meinte ich hatte on der Kabine anzeichen von Allergie gehabt. Dabei bin ich mir sicher, dass ich nicht richtig eingeatmet habe, weil der Schlauch so dreckig aussah.

Nun ja, Forster Spray abends genommen und eigentlich nie einen Unterschied gemerkt. Habe auch keine Atemnot am Tag. Also habe ich es weg gelegt.

Ich schnarche viel und bin morgens oft als ob mir einer einen Ko Schlag gegeben hätte. Aber keine Aussetzer in der Nacht.

Das Forsterspray habe ich nicht mehr, da leer und habe einfach mal das Spray meines Vaters genommen (Salbutamol) und es ist komisch, aber wenn ich es nehme, dann schnarche ich zwar bin aber morgens sehr viel frischer.

Einbildung? Oder nochmals abklären lassen bei einem anderen Pneumologen? (der Atemschlauch war wirklich schlimm, denke habe so kleine Stippen gesehen und hatte 4 Tage später ne Bronchitis)

Kann es ein, Nachts Asthma und am Tage keine Probleme, oder ist das nicht unter Asthma einzuordnen?

Antworten
eezrxa hat geantwortet


hallo klaumi,

ich glaube, der begriff asthma wird oftmals genauso oft zweckentfremdet, wie der begriff grippe, die ja oftmals nur ein grippaler infekt ist.

deine beschwerden können viele ursachen haben. zwei davon hatte ich: haussatuballergie und zu viel magensäure...ich musste nach dem hinlegen im bett auch husten und hatte atemnot usw.

das muss ein guter arzt bei dir abklären. medikamentenhopping innerhalb der familie würde ich nicht machen. bei mir wurden die probleme mit omeprazol/ pantoprazol und milbolpax/milbiol gelöst.

gute besserung

KWlaumxi hat geantwortet


Omeprazol nehme ich schon ca. 2 Jahre. Mein Magen hat irgendeine Ausstülpung. Ohne Omeprazol komme ich max. 3 Tage aus, dann gehts los. Zuviel Bücken, mir ist schlecht, noch länger und Speiseröhre ist entzündet.

Daher denke ich kommts nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH