» »

Hat jemand schonmal so einen Stich gesehen?

W4armach*ixne hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich war nun 5 Tage auf einem Festival und wurde am 2 Tag von irgendetwas gestochen. Jedenfalls denke ich das es Stiche sind. Drei Stück. Zwei an der Wade, einer am Knöchel. Daraufhin ist alles angeschwollen. Mein Knöchel auf's Doppelte.

Bin dann zu den Sanitätern. Die meinten das wäre wohl eine allergische Reaktion. Also Fenistil drauf und weiter. Leider hat es nichts gebracht. Einen Tag danach bin ich nochmal hin, dann haben sie mich zum Arzt geschickt auf dem Gelände. Der hat aber nur Soventol drauf. Hat auch nichts geholfen. Nun sind es schon vier Tage. In der Mitte ist der Stich schwarz und die Röte wandert. Mir tut der Knöchel weh, der Fuß. Mittlerweile öfter die Wade, das Schienbein und beim Hinsetzen das Knie (weiß aber nicht, ob das davon kommt).

Ich kann erst in ein paar Stunden zur Ärztin, da sie heute später öffnet. Aber wir rätseln alle was das sein könnte. Sieht das nach einer Zecke aus? Einer Schnake? Hat Jemand sowas schonmal gesehen?

Der Stich oben an der Wade sieht aus als würde er eitern. Also da ist es gelb. Habe keinen der Stiche gekratzt (der am Knöchel hat auch nicht gejuckt). ":/

Vielen Dank schonmal @:)

[[http://www.directupload.net/file/d/3650/miqbvhrx_jpg.htm Knöchel]]

[[http://www.directupload.net/file/d/3650/zg2q5ksp_jpg.htm Wade]]

Antworten
k-atharAi>na-d.ie-gBroßxe hat geantwortet


Bei mir sehen Mückenstiche oft so aus... Ich reagiere da manchmal ein bisschen allergisch drauf, dann sehen die auch so aus.

LaolaW201x0 hat geantwortet


Kriebelmücke? Ich bin dagegen allergisch und ein Stich von diesem Insekt wird bei mir so groß wie eine Wassermelone, ich bekomm einen allergischen Schock und muss ne Woche im Krankenhaus bleiben. Das ist natürlich extrem-aber viele andere reagieren auch mit allergischen und entzündlichen Reaktionen darauf und dann kann das so aussehen. Die Kriebelmücke sticht nicht, sie bohrt und dadurch kommt viel Schmutz in die Wunde. Bakterien machen ihr Übriges.

[[http://www.ratgeber-insektenstiche.de/insekten/stechinsekten/kriebelmuecken]]

[[http://www.br.de/themen/ratgeber/inhalt/gesundheit/kriebelmuecken-100.html]]

hHexeVT. hat geantwortet


Vermutlich ist es zu spät, aber laß mal möglichst heißes wasser darüber laufen, trocknen und z.b. bebanthen wund/heilsalbe auftragen.

Insektenstiche die möglichst sofort nach dem stich mit etwas heißem behandelt werden, jucken nicht, entzünden sich nicht und schwellen auch nicht an. Der grund ist einfach, die hitze neutralisiert das histamin und dadurch werden die sonst üblichen folgen verhindert.

L?ianh-Jilxl hat geantwortet


So sehen bei mir die Stiche von Grasmilben aus. Jucken wie die Hölle, viele Tage lang.

L?ian]-J[ill hat geantwortet


Mir tut der Knöchel weh, der Fuß. Mittlerweile öfter die Wade, das Schienbein und beim Hinsetzen das Knie

Kann von einer Schwellung kommen.

W#arm{achixne hat geantwortet


@ katharina

Also bei mir sehen Stiche nie so aus. Besonders weil ich mich mit dem Laufen schwer tue und auch nicht lang sitzen oder stehen kann. %:|

@ Lola

Der Stich wie in dem Artikel sieht meinem schon ähnlich. Aber ich frage mich woher der schwarze Punkt bei mir kommt? Meine Eltern vermuten eine Zecke.. nur da war ja keine, die hätte ich ja bemerkt.

@ hexe

Gejuckt hat der am Knöchel auch überhaupt nicht. Aber danke für den Tipp! Ich kenne es nur mit "ausbrennen". Also mit der Glut einer Zigarette so nah wie möglich an den Stich, bis es mal ziept.

@ Lian

Jucken tut bei mir nichts mehr. Nur noch das komplette Bein tut weh, hauptsächlich am Fuß und Knöchel und in der Wade. :-(

WTarmafchinxe hat geantwortet


Zitat aus dem Artikel:

Ein Stich der Kriebelmücke ist im Vergleich zu einem anderen Mückenstich schmerzhaft und der Einstich selbst wird bemerkt. Durch den Stich der Kriebelmücke kommt es zu Einblutungen in die Haut, da das Blutgefäß durch die Mundwerkzeuge zersägt wurde. Dies zeigt sich als kleiner blau-schwarzer Fleck, der sich täglich leicht vergrößert. Kriebelmückenstiche finden sich bevorzugt an den Beinen.

Na das passt doch ganz genau bei mir! :)z

Nur das der Stich an sich nicht schmerzhaft ist. Aber vielen dank Lola! @:)

W#arm>achPine hat geantwortet


Und Wikipedia hat mich auch über den Eiter aufgeklärt. Ist wohl ne Entzündung und kann unbehandelt zur Blutvergiftung führen. Na gut, ich geh ja eh in 2 Stunden zum Arzt. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH